Frage von NochSonNutzer, 151

Warum wird sowas wie Speed verboten aber die Kinder mit ADHS bekommen trozdem Medikamente wie Ritalin, welche sozusagen genau die gleichen Wirkstoffe haben?

Und wenn es nicht Ritalin ist, ist es das selbe mit anderem Namen. Ich hab nen Kumpel, der bekommt mehrere Tabletten und er sagt selber, er fühlt sich wie auf Droge. Warum wird KINDERN sowas gegeben und Erwachsenen wird genau das Gleiche (zumindest ohne Streckmittel) verboten?

Antwort
von oscar1909203, 130

Weil wenn es erlaubt wäre, würden die Pharmakonzerne nichts daran verdienen! Deshalb ist Cannabis bisher auch nicht erlaubt!

Antwort
von john201050, 92

kinder sollen schön unauffällig sein und funktionieren. drogen sind da einfacher als nach der ursache für auffälliges verhalten zu suchen.

und außerdem verdienen die pharmakonzerne daran sehr viel geld.

Antwort
von Mokas32, 124

Du redest von Medikinet, welches den Wirkstoff Methylphenidat enthält und den Transport von Dopamin hemmt, damit können sich Personen besser konzentrieren. Nun macht Kokain (welches dem Medikinet ähnelt) süchtig und hat mehrere Nebenwirkungen.
Deswegen ist es zugelassen aber trotzdem verschreibungspflichtig um Missbrauch vorzubeugen.


Kommentar von NochSonNutzer ,

Ich redete ja auch von Speed, was den gleichen Wirkstoff enthält :)

Kommentar von atze3011 ,

Ist nicht der selbe Wirkstoff. Ritalin/Medikinet ist Methylphenidat, Speed sind Amphetamine und Kokain ist Kokain ^^

Rita ähnelt aber Koks.

Kommentar von NochSonNutzer ,

Aber Speed macht auch nicht sofort abhängig, und nur wenige bei häufigen Konsum...

Ach was will man machen, die Gesetzte sind einfach beschissen.

Kommentar von john201050 ,

metylphenidat ist ein amphetamin.

speed ist ein amphetamin.

mehtamphetamin ist ein amphetamin.

kokain ist kein amphetamin.

------

fakt ist: kinder ab 6 jahren werden mit amphetaminen zugepumpt.

------

und metylphenidat macht sehr wohl abhängig. etwas weniger als normales speed und sehr viel weniger als koks. nur wird speed immer in dicken dosen gezogen und ritalin in sehr kleinen dosen retardiert eingenommen. deshalb ist das abhängigkeitspotenzial geringer.

Antwort
von Psylinchen23, 58

Es geht immer nur ums Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten