Frage von OenderO23, 21

Warum wird RedBull für Kinder nich empfohlen?

Hi, ich bin 15 Jahre alt... ich weiß nicht ob man da noch als Kind gilt, aber warum wird das nicht für Kinder empfohlen? Ich habe RedBull noch nie ausprobiert nur als Info, ich bin aber neugierig.

Antwort
von celine1210, 21

Red Bull enthält noch mehr Zucker als Cola, was den Körper so aufputscht. Ebenfalls enthält es Koffein. Diese Kombination lässt dein Blut verdammt schnell laufen und somit dein Herz zu schnell schlagen, jedoch ist ein Bluthochdruck nicht gesund, es erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt und so ein kleinerer Körper kann Zucker noch nicht so schnell abbauen oder irgendwo einlagern, darum wirkt das Zeug bei kleinen und zierlichen Menschen extrem doll, dass man anfängt zu zittern und sich dann überhaupt nicht mehr konzentrieren kann. Bei dickeren Menschen, die vielleicht sogar größer sind wirkt das nicht so schlimm, denn die Fettzellen lagern das Zucker ein, jedoch kann das dann wiederum dick machen.

Antwort
von Rockuser, 13

Weil dort Koffein und andere gifte drin sind. Das ist nicht gut, wenn ein kind das verarbeiten muss. Schade, das dass den Erwachsenen zugemutet wird,,,

Antwort
von wolfram0815, 8

Es reicht, wenn man von Red Bull später im Leben krank wird!

Antwort
von TheOneMegaWuppi, 13

Das ist schnell beantwortet: In diesem sog. "Energy Drink" sind Rinderhoden 'drin die den Hormonhaushalt von Jungen Leuten ziemlich durcheinander bringen können. - Deswegen darf der Energy Drink in den meisten Supermärkten auch nicht mehr an Leute unter 16 Jahre verkauft werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten