Frage von LordDaniel1991, 69

Warum wird RB leipzig so gehasst ... ich meine, es gibt bayer,volkswagen,Kühne die viel geld in die vereine stecken und die werden nicht so gehasst?

Antwort
von rollo11, 23

RB hat den "Verein " gegründet. Es gibt ganze 7 Mitglieder in diesem "Verein". Es gibt ihn nur, weil RB ALLES bezahlt. Anders die Vereine wie VW und SAP. Die gab es schon vor dem Engagement der Investoren.

Antwort
von Montex, 35

Weil RB Leipzig überhaupst keine Tradition hatt des stadion wäre Leer wenn sie ihrer Heim tickets nicht verschenken würden und auswärts haben sie gar keine Fans dabei und wenn kann man es an den händen abzählen. Und die Manschaft lebt nur von geld keine jugendarbeit alles gekauft!

Antwort
von SpknZRR, 14

RB Leipzig wird so gehasst weil Geld nunmal guten Fußball spielt und so eine Mannschaft wie der HSV gleich abdanken kann mit diesen schrottfußball

Antwort
von Januar07, 48

Das hat wohl viel damit zu tun, daß die große Mehrheit nicht auf "Retortenbabys" steht, welche mit sehr viel Geld von Null auf Hundert katapultiert werden sollen.

Antwort
von 1900minga, 35

Die werden auch gehasst.
Jedoch sind sie nicht so extrem, und nicht vergleichbar mit Red Bull Leipzig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten