Frage von ZOKI08, 25

Warum wird Natriumchlorid überhaupt als Speisesalz verwendet, wenn es doch so schädlich ist?

Antwort
von Schwoaze, 21

Die Dosis macht das Gift. Bei normaler Verwendung ist Salz für uns nicht giftig. Nur nehmen wir eben alle miteinander zu viel davon auf, weil es praktisch in jedem "Fertigfutter" enthalten ist - zusätzlich zu dem, was wir normal zu uns nehmen.

Antwort
von MisterMuster, 19

Natriumchlorid ist ein geschmacksverstärker, der nur ungesund ist, wenn man zu viel davon isst (mehr als 64g auf einmal=tot) aber es ist der gesundeste geschmacksverstärker

Antwort
von Blindi56, 18

Weil es die Eigenschaft hat, den Geschmack von Speisen zu verbessern. Schädlich ist das, wie alles andere auch, nur in zu großen Mengen.

Antwort
von Omnivore08, 13

Seit wann ist Natriumchlorid schädlich? Nicht mal angeblich! Klingt schon wieder nach Esoterik! Salz ist nicht schädlich!

Antwort
von alexxxflash, 16

Es ist in gewissen Dosen nicht schädlich. Unser Körper braucht es und noch dazu benutzen Menschen seit anbeginn unserer Zeit Salz zum Würzen oder Desinfizieren von Wunden.

Antwort
von Eutervogel, 25

Wo steht das, dass das so schädlich sein soll?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten