Frage von effishs, 51

Warum wird nach schweren Anschlägen z.B in Bagdad nicht so viel darüber berichtet Also z.B kommt dazu kein Brennpunkt in der ARD?

(ich will hiermit natürlich nicht sagen dass in europa verübte anschläge nicht wert wären darüber ausführlich zu berichten) Gibt es zu wenig Videomaterial oder hat man sich daran gewöhnt und erwähnt es halt aber berichtet auch nicht mehr darüber oder ist man davon abhängig wie weit die korrespondenten vordringen können oder fallen die berichte über anschläge in eurpa im verhältnis größer aus weil sie näher bei uns stattfinden oder....... was ist eure meinung dazu welche gründe gibt es

Antwort
von voayager, 17

Das ist weine überaus berechtigte Frage. Es ist leider so, dass in der westlichen "Wertgemeinschaft" nur Europa und die USA ins Blickfeld gerückt werden. Eurozentrismus nennt man das auch. Das zeigt sich auch in den Geschichtebüchern, ob von der Schule oder sonstwie, stets ist WEuropac und die USA der Mittelpunkt, so als wenn woc Anderswo weniger Bedeutsames geschah und geschieht. Das ist im Grunde genommen eine ziemlich egozentrische Nabelschau, die in keinster Weise berechtigt ist, eher ein wenig mittelalterlich wirkt, wo auch nur das Bekannte, Vertraute und Naheliegende betrachtet wurde.

Das ist aber noch nicht alles, dahinter steckt auch so was wie ein Neokolonialismus, nämlich alles was jenseits der europäischen Kultur geschieht als weniger relevant anzusehen. Es wird also von den hiesigen Herrschenden und ihren Gefolgsleuten so getan, als wenn hier eine Art Hauptkultur bestünde, weiter weg diese aber eher nicht bestünde, daher zweitrangig sei.

Antwort
von Katky, 36

Da es weiter weg ist interessiert es die Menschen nicht so. Z.b wenn in deiner Nachbarschaft eingebrochen wird, hat jeder Angst das auch er noch betroffen werden könnte und das ganze Dorf redet darüber. Doch ist der Diebstahl ein Dorf weiter passiert juckt es dich nicht gross, weil du dir denkst, hier bin ich in Sicherheit. Zum Glück ist der Diebstahl nicht bei mir passiert.  

Antwort
von Merekos, 21

Um alles nicht so schlimm dar zu stellen. Sonst bekommt die Bevölkerung noch mehr Angst->Unruhe. Dies soll dadurch verhindert werden.

Antwort
von uncutparadise, 13

Dort passiert das ständig. In Europa eher selten ! Deshalb.

Antwort
von hguzregtfc, 19

Weil es die Menschen hier leider wenig interessiert, wenn in einem eh gefährlichen und Anschlag geplagten Land eine Autobombe hochgeht. Wenn in Damaskus eine Bombe explodiert, wird es nur nebenbei erwähnt, u.a. weil es auch so weit weg ist und uns nicht wirklich bedrohlich vorkommt. Jedoch ist zB Paris so nah an Deutschland, dass es auch sehr relevant für uns ist, wenn dort eine Bombe hochgeht.

Antwort
von Almalexian, 29

Weil es die Menschen weniger interessiert. Die Berichterstattung in Deutschland richtet sich grundsätzlich nach dem was die Menschen hierzulande interessiert und bewegt.

Antwort
von BTyker99, 9

Es wurde auch nicht darüber berichtet, dass "unsere Jungs" per Luftschlag 200 Zivilisten in Syrien umgebracht haben. Das hat sicherlich politische Gründe, es wäre ja blöd, wenn man zugeben müsste, dass man mehr Zivilisten tötet, als Assad.

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48890/1.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community