Frage von billi77, 42

Warum wird Mutter Teresa bald heillig gesprochen und Bill Gates nicht? Ich meine er spendet Milliarden von Dollar nicht nur Bill Gates..?

Ernst gemeinte frage
Klar Mutter Teresa hat denn armen Menschen geholfen Bill Gates ja auch vlt sogar no viel mehr.

Antwort
von Ille1811, 40

Kennst du diese Geschichte?

Von der Rose

W

ährend seines Pariser

Aufenthaltes ging der Dichter Rilke um die Mittagszeit in Begleitung

einer jungen Französin an einer alten Bettlerin vorbei.

Stumm und unbeweglich saß die Frau da und nahm die Gaben der Vorübergehenden ohne jedes Anzeichen  von Dankbarkeit entgegen.

Der Dichter gab ihr, zur Verwunderung seiner Begleiterin, die selbst immer eine Münze bereit hatte, nichts.

Vorsichtig darüber befragt, sagte er:„Man müßte ihrem Herzen schenken, nicht ihrer Hand.“
An einem der nächsten Tage erschien Rilke mit einer wundervollen, halberblühten Rose. Ah, dachte das Mädchen, eine Blume für mich, wie schön! Aber er legte
die Rose in die Hand der Bettlerin.

Da geschah etwas Merkwürdiges:

Die Frau stand auf, griff nach seiner Hand, küßte sie und ging mit

der Rose davon.

Eine Woche lang blieb sie verschwunden. Dann saß sie wieder an ihrem Platz, stumm, starr wie zuvor.

,,Wovon

mag sie die ganzen Tage über gelebt haben?“

Rilke

antwortete:„

Von

der Rose“

.

Vielleicht kann dir diese Geschichte bewusst machen, was Mutter Teresa den Menschen gab.

Kommentar von ollikanns ,

O Mann, wie schnulzig. Niemand kann von einer Rose leben. Von den paar Rosenblättern wäre jeder Mensch verhungert. Wegen so einem Schnulz wird sie heilig gesprochen. Den ganzen Schmalz kann man sich sparen.

Antwort
von Christianggs01, 42

Mutter Teresa hat ihr ganzes leben an den kranken sterbenden und armen leuten gewitmet, sie hat sie geholfen und alles gegeben was sie hatte damit es den anderen besser geht. Außerdem gehörte sie zu einem Orden. Bill gates ist nur ein Milliarder, vlt hat er mehr gespendet als mutter teresa aber mutter teresa hat alles gespendet was sie hatte während bill gates das meiste behält. und allein um alles zu produzieren was er hat richtet er schaden an leute in 3welt länder zu. Mutter Teresa  war immer für andere da und das Wohlergehen anderen Menschen hat ihr mehr bedeutet als ihr eigenes es gibt 1000 gründe mehr... man muss aber nicht alle aufzählen

Kommentar von billi77 ,

Aber Bill Gates sagte wenn er stirbt spendet er 99% vom seinem ganzen besitz

Kommentar von Christianggs01 ,

Ja... wenn er stirbt. Doch Mutter Teresa hat nie was behalten das ganze geld was kam hat sie direkt für die armen leuten gespendet sie war auch DA also vor den armen leuten und hat ihnen hoffnungen gegeben während bill gates von seinen geld geniest und nur ein bißchen spendet um ein guten eindruck zu machen. außerdem war mutter teresa auch eine heilige... spricht sie war auch noch jungfrau ihr ganzes leben hat sie den armen leuten und die religion gewidmet. und wie gesagt die produktion an diesen geld was bill gates verdient schadet auch leuten in anderen teilen der welt die unterbezahlt werden. Wenn er so wie mutter teresa sein würde würde er sein geld gleichmäßig an alle die unterbezahlten menschen ind 3welt länder bezahlen die für ihn die produnkte produzieren 

Kommentar von ollikanns ,

das ganze Geld was kam ....

Es war ja auch nicht IHR Geld!!! Sie hat es anderen Leuten abgeschwatzt und die haben zweckgebundene Spenden gegeben. Man sollte die Sache mal realistisch sehen und nicht schön reden.


Außerdem verteilt Bill Gates mehr Geld an arme Menschen auf der ganzen Welt, auch in Indien und Botswana, als Mutter Teresa es je geschafft hat. Bitte mal REALISTISCH bleiben!!

Kommentar von Christianggs01 ,

Ja aber trotzdem sie hatte ja selber nicht geld, und sie hätte es auch behalten können. Sie hatte das was ihr gehörte schon gespendet und dann hat zu um spenden gefragt und sie gab den hoffnung sie war für sie da und zwar nicht iwo in ne villa in der U.S.A sondern vor ort

Kommentar von ollikanns ,

Mutter Teresa war Zeit ihres Lebens mittellos und arm. Sie hat nie ihr eigenes Geld gespendet, weil sie nie was besessen hat. Sie konnte nur gut reden und den Leuten zuhören, die Hand halten und die Stirn streicheln. 

Sie hat andere Leute um Geld gebeten, um Leprastationen aufzubauen. Das Geld stammt von Wohltätern, sie hat es nur eingefordert und die Leute angebettelt.

Antwort
von micompra, 42

ich würde sagen das kommt auf die art der hilfe an.

sicher spielt Geld beim helfen eine wichtige rolle, aber ich denke es war doch deutlich menschlicher wie mutter Theresa geholfen hat.

sie hat ihr leben in Armut verbracht um menschen in not direkt geholfen mit dem nichts das sie hatte.

bill gab nur eine menge Geld und sagte: macht mal damit was gutes und kümmerte sich nicht weiter darum.

Antwort
von aribaole, 35

Du willst doch nicht Ernsthaft die beiden miteinander Vergleichen wollen?

Kommentar von ollikanns ,

Stimmt. Das kann man wirklich nicht. Bill Gates leistet wesentlich mehr Gutes als Mutter Teresa es je geschafft hat.

Kommentar von billi77 ,

Warum nicht beide Sind/waren Menschen

Kommentar von aribaole ,

ollikanns ... du musst noch viel Lernen! Es gibt nicht nur Finanzielle Hilfe!

Antwort
von PatrickLassan, 10

Um heilig gesprochen zu werden, muss man zuerst tot sein.

Antwort
von Lumpazi77, 39

Sie hat nachgewiesene Wunder vollbracht, Gates nicht ! Ob der christlich war ist noch die Frage !

Kommentar von ThomasAral ,

klar das war schon ein wunder, dass wir alle sein betriebssystem nutzen ---- wo wären wir ohne bill gates ;-)

Kommentar von ollikanns ,

Microsoft ist definitiv ein größeres Wunder als was Mutter Teresa vollbracht hat. Ich kenne kein einziges "Wunder", das auf ihr Konto geht.

Kommentar von Lumpazi77 ,

UNWISSENDER !

Antwort
von ollikanns, 39

Weil Bill Gates noch lebt. Es können nur TOTE heilig gesprochen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten