Frage von meinhandy111, 24

Warum wird mir schon nach kleinen Mengen Zucker so schlecht?

Hallo,

sobald ich etwas Süßes esse (Gummibärchen oder einen extrem süßen Kuchen), wird mir immer total schlecht, und das schon nach kleinen Mengen... Ich habe dann für Stunden keinen Hunger mehr, egal auf was. Und ich habe mich auch des öfteren schon übergeben müssen. Weiß einer wovon das kommen könnte? Wurde vor ca. einem Monat wegen einem anderen Grund auf Diabetes getestet, Ergebnis fiel aber negativ aus, also etwas anderes, mit einer Zuckerkrankheit hat es nichts zutun.

Antwort
von Vivibirne, 12

Hab ich auch & keiner weiss warum. Bei mir wurde auch Diabetes vermutet- nichts!
Ich denke das ist, weil ich 3,5 Jahre nichts süßes aß

Antwort
von rbeier, 24

Das habe ich auch und bis heute kann mir das kein Arzt genau sagen. Wobei ich Süßes manchmal vertrage und manchmal nicht. Scheint bei mir an der Tagesform zu liegen.

Du soltets das aber erst einmal ärztlich abklären lassen.

Ein Langzeit Glukosetest (falls noch nicht gemacht) wäre auch noch sinnvoll um Diabetes wirklich ausschliessen zu können.

Es gibt eine ganze Reihe von Erkrankungen die damit verbunden sein können.

Bei mir kam dann noch der Verdacht auf das es an einer Unverträglichkeit liegen könnte, war dann jedoch auch nichts.


Kommentar von meinhandy111 ,

Nach diesem glukosetest war mir sogar bei der Flüssigkeit trinken so schlecht, dass ich es sofort wieder erbrochen habe. Somit haben die Arzthelferinnen das ganze dann abgebrochen.

Kommentar von rbeier ,

Dann solltest du dich mal auf eine Unverträglichkeit untersuchen lassen und die Sache mit dem Hausarzt besprechen.

Kommentar von Huflattich ,



Das habe ich auch und bis heute kann mir das kein Arzt genau sagen. .............



Du soltets das aber erst einmal ärztlich abklären lassen.






Das ist ja dann wohl ein Witz .......








Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community