Frage von YoHanna93, 50

Warum wird mir immer schlecht beim laufen?

Hallo Ihr lieben,

ich gehe ab und zu laufen. Mindestens 1 mal in der Woche, wenn es Zeitlich eng wird. Ansonsten versuche ich es aber auch öfter. Mein Problem dabei ist, das ich es aber einfach nicht durch halte. Mir wird super schnell schlecht, ich kriege einen nervösen Magen, mein Kopf zieht ein wenig und ich habe ganz schnell keine lust mehr.... Irgendwelche Tipps? :/

Antwort
von Fulicas, 13

Ich mache Laufen als Leistungssport und mir wird immer schlecht, wenn ich bis 2 Stunden vorher noch etwas gegessen habe. Vielleicht hast du da einen sehr empfindlich Magen und versuch mal 3 Stunden nach der letzten Mahlzeit laufen zu gehen.

Antwort
von Reality010, 21

Rauchst du? Du solltest nicht zu schnell laufen am Anfang, gehe es langsam an. Und laufe immer in einer Geschwindigkeit, die für dich bequem ist. Vor dem Laufen vielleicht nicht all zu viel schweres essen. Und viel trinken. Versuche auch auf deine Atmung zu achten.

Kommentar von YoHanna93 ,

Danke für die Hilfe. Nein ich rauche nicht. Ich trinke auch kaum Alkohol. Deshalb wundert es mich warum es mir immer so komisch geht.

Antwort
von Tinnef, 28

fang klein an, 3 km. Und arbeite dich langsam(!) hoch. Manchmal ist das aber auch psychisch, man muss sich eben überwinden.

Antwort
von Whoppermen, 15

Klingt nach Kreislaufproblemen... wichtig ist trinken, ausreichend Kohlenhydrate und versuchs mal mit Traubenzucker. Dextro energy oder so... das sollte helfen :)

Antwort
von Franzicats, 23

Hi du, ich glaube, das liegt daran, dass Du entweder nicht genug Flüssigkeit zu dir nimmst oder nicht genug Vitamine. Eisenmangel kann auch ein guter Grund sein.

Kommentar von YoHanna93 ,

Eisenmangel habe ich seid Jahren Gott sei dank keinen mehr. Ich esse viel Obst und Gemüse. Ich liebe frische Sachen daher achte ich da eigentlich sehr drauf. Danke!

Antwort
von ingwer16, 24

Trinkst du vorweg genügend ? Wie guckt s mit deinem Magnesium Haushalt aus ?

Kommentar von YoHanna93 ,

Ich trinke alle paar Tage morgens eine Magnesium Tablette. Ich habe das Gefühl das es genau von dem trinken kommt. Also wenn ich vor dem laufen Wasser trinke geht es mir komisch.

Kommentar von ingwer16 ,

Mmmm ne wenn du nicht zu viel trinkst ist das unwahrscheinlich .
Zu viel trinken klingt witzig , googel " Wasservergiftung " .
Du schreibst " Magnesium Tablette " die mg sind interessant , 400 mg dürfen es gerne sein , was überflüssig ist wird vom Körper ausgeschieden .
Versuch mal 4-2 Stunden vor dem laufen Kohlehydrate zu dir zu nehmen .... Nudeln oder Kartoffeln .... 🐛

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten