Frage von Matthyew, 37

Warum wird meine WD Elemets 1Tb USB 3.0 nicht mehr an beiden USB 3.0 Ports erkannt?

Ich finde es seltsam. Die Festplatte läuft seit ein paar Tagen nicht mehr unter 3.0 . Ich habe gelesen, dass es an der Spannung liegen könnte, da die bei 2.0 höher sein soll. Als Experiment habe ich die Taktrate meines Prozessors erhöht und es hat funktioniert. Leider aber nur einmal. Es liegt nicht am Kabel, ich habe ein anderes ausprobiert. Eine 2 Tb usb 3.0 von WD Elements läuft reibungslos am 3.0 Port. Kann mir jemand helfen?

Der Motor läuft, die Lampe leuchtet, blinkt aber nicht, was sie sollte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DorianWD, Community-Experte für Computer & PC, 30

Hallo Matthyew,

Wenn ich richtig verstehe, hast du eine 1TB und eine 2TB WD Elements Platten. Die erste wird am USB 3.0 Ports nicht erkannt und die 2TB Platte schon? Hast du es versucht, die USB-Treiber zu aktualisieren. Wird die Platte an mehreren USB 3.0 Ports nicht erkannt. Wird sie eigentlich in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt? Wie lang ist der Kabel, mit dem du sie anschliessest? Teste, bitte, die Platte mit dem Data Lifeguard Diagnosetool von WD und melde dich dann mit den Ergebnissen wieder. Hier unter WD-Software kann man das Tool herunterladen: http://support.wdc.com/downloads.aspx?DL

lg

Kommentar von Matthyew ,

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich werde den Rat befolgen

Kommentar von Matthyew ,

Im Gerätemanager ist die Platte zu finde. Treiber wurde aktualisiert, keine Veränderung. Die Platte wird bei USB 3.0 auch nicht in der Datenträgerverwaltung aufgelistet. Der Quicktest dauert länger als 2 Minuten und endet nicht. Ist das normal?

Kommentar von Matthyew ,

Ich habe wohl vergessen dass die platte an einem anderen Laptop unter 3.0 auch nicht läuft.

Kommentar von DorianWD ,

Dass der Quicktest nicht endet ist nicht normal. An deiner Stelle würde ich die Daten, die momentan auf der Platte gespeichert sind, auf einen anderen Datenträger sichern. Ist die HDD noch unter Garantie? Hier könntest du die Seriennummer eingeben und den Garantiestatus überprüfen: http://support.wdc.com/Warranty/warrantyStatus.aspx?&lang=de Versuche auf den anderen Laptop die Platte mit dem DLG Tool zu testen. Wenn möglich, führe ein Extended Test aus. Wird dies abgeschlossen oder endet auch dieses Mal nicht?

lg

Kommentar von Matthyew ,

den quicktest habe ich versehentlich bei der internen platte durchgeführt. die Externe ist nicht aufgelistet. Jetzt im Moment funktioniert sie am 3.0 Port. Der Test läuft dann ohne Probleme.

Also habe ich noch 2 Monate und etwas mehr Garantie

Kommentar von Matthyew ,

Kurz gesagt, es ist Glückssache wenn er am 3.0 Port funktioniert.

Kommentar von DorianWD ,

Während die Platte noch Garantie darauf hat, könntest du unseren Support-Team kontaktieren. Vielleicht können sie weiterhelfen. Hier findest du die Kontaktnummer: http://support.wdc.com/contact.aspx?lang= 

lg

Antwort
von WosIsLos, 32

Ich würde mal einen CMOS Reset probieren.

Gut wäre der von dir durchgeführte Check nochmals an einem anderen Computer.

Kommentar von Matthyew ,

Ein Rest des Bios bei einem Laptop?

Bei Garantie nicht so empfehlenswert das Ding zuöffnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community