Frage von 1995sa, 49

Warum wird meine naht beim häkeln schief?

Was mache ich falsch? Wenn ich eine Mütze häkel dann wird die naht wo man von Reihe zu Reihe geht total schief. Die zieht sich dann immer in eine Richtung und geht nicht gerade runter? Warum ist das so und wie kann ich das anders machen?

Antwort
von Vollbluthexe81, 35

Wenn du vielleicht ein Bild hast, kann ich dir besser helfen. 

Es ist normal, dass sich die Naht von Runde zu Runde versetzt . Das sieht nicht schön aus. eine Möglichkeit das zu umgehen ist , dass man nach jeder Runde die Richtung wechselt . Dann bleibt die Naht schön mittig. 

Auf der Seite Ribbelmonster.de gibt es auch noch eine Tabelle, wie man versetzt Zunahmen macht und auch die unschönen Nähte komplett umgeht. ist aber etwas komplizierter und verstehen, wenn man blutiger Anfänger ist.

Ich hoffe, ich könnte dir mit meinem ersten Tip etwas helfen 

Kommentar von 1995sa ,

der erste tipp ist gut. ich bin kein frischer Anfänger mehr aber das ist eine Sache die einfach nicht klappen will bei mir. danke für die Antwort😊

Antwort
von Negreira, 33

Vermutlich schließt Du die Runde nicht mit einer Kettmasche sondern mit einer festen und beginnst die nächste Reihe nicht entsprechend der Maschen, die Du dort verwendest.

Antwort
von Vivi2010, 18

Du hast i-wo eine Masche zu viel oder zu wenig, zähl die Maschen nach jeder Reihe, wenn die Reihen nicht gerade sind.

Hier in den Videos werden die Fehler erklärt.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=in+reihen+h%C3%A4keln&tbm=vid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten