Frage von zgfztfdztu, 42

Warum wird mein Prozessor trotz guter Kühlung zu heiß bzw. 77-80 Grad heiß?

Hallo Zusammen. Habe einen i7 6700k auf 4,5 ghz übertaktet und in Kombination mit einem Mugen4 PCGH Edition laufen. Könnt ihr mir sagen wie ich die Temperatur auf max. 70 grad bekomme mit dem Luftkühler. Hatte schon mal an andere Lüfter gedacht oder eine spezielle Wäremleitpase.

Danke im Voraus

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xyzzzzzzz, 14

Bei 70-80 Grad muss man sich keine Gedanken machen. Sind eigentlich Super Temperatur für eine 4.5GHz CPU. Also alles im grünen Bereich.

Wenn du die CPU trotzdem Kühler halten willst, dann gibt es folgende Möglichkeiten:

- Lüfter Drehzahl erhöhen

- Andere Lüfter mit mehr RPM/besserer Luftdurchlass.

- Anderer Kühlkörper

- Komplett anderer Kühler

- Wasserkühlung

- Runter takten/Spannung senken

- Mehr/besserer Gehäuse Lüfter

Was vielleicht auch mal helfen würde:

- Wärmeleitpaste erneuern (Schau dir aber erst Tutorials an, wie man sie aufträgt)

- Oder vielleicht einfach mal den Kühler oder generell den ganzen PC säubern

Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, dann kannst du mir mal deinen Skype Namen unten reinschreiben oder du schreibst gleich die Frage unten rein ^^

Hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von zgfztfdztu ,

Danke für die Antwort!

Problem ist aber gelöst. Ich hatte im bios aus irgendeinem Grund das falsche Lüfterprofil laufen. Habe jetzt Temperaturen zwischen 63-66 Grad. Ich denke das ist für eine Luftkühlung mehr als anständig in der Preiskategorie.

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Okay, dann passt's ja ^^

Antwort
von Smoke123, 19

Takt runter stellen, Spannungen senken. 

Antwort
von Massegolem3, 37

http://geizhals.at/be-quiet-dark-rock-pro-3-bk019-a1054341.html

Das ist einer der besten Luftkühler am Markt. Der sollte die Temperatur auf 70 grad halten.

Wenn du noch niedrigere Temperturen willst musst du auf Wasserkühlung umsteigen.

Kommentar von zgfztfdztu ,

Da bekomme ich für das Geld aber auch fast eine Komplettwasserkühlung

Antwort
von pauwal, 23

Hallo,

Ich kenne den Lüfter ledier nicht, aber wenn er wirklich für dein Prozessor gedacht ist, dann stimmt damit was nicht oder du hast zu wenig Wärmeleitpaste drauf.

Antwort
von taunide, 37

Anderer Lüfter, anderer Kühlkörper, Wasserkühlung - oder ganz einfach etwas runtertakten.

Wer brauch 4,5 ghz?

Kommentar von Kiboman ,

dafür ist der "K" da um ihn an sein limit zu bringen.

halt, nice to have

Kommentar von taunide ,

Könntest den Warmwasserspeicher im Keller anschließen. Dann spart ihr ne Menge Heizkosten. :-)

Okay, verstehe. Du siehst das sportlich. Wenn es das Wert ist, mach was machbar ist - du bist der Wissenschaftler von morgen.

Aber in ein paar Wochen gibt es neue Hardware die deine wieder alt aussehen lässt - dann fängst du von vorne an, oder?

Kommentar von zgfztfdztu ,

Meinst du Kaddy Lake oder was

Kommentar von Kiboman ,

ich hab leider nur einen q9550 aber der kann auch auf 3,4 rennen.

solange der reicht brauch ich keinen neueren.

es sei den ich hätte die kohle einfach so über.

der gedanke die anwärme weiter zu verwerten ist nicht schlecht, der aufwand lohnt bei einem pc aber nicht, im rechenzentrum aber üblich.

Antwort
von Kiboman, 28

findet ein ausreichender austausch der Luft aus dem gehäuse statt?

wenn der cpu kühler nur im eigenem saft dreht bring der beste kühler nichts.

das gleiche gilt für den pc,

steht der unterm Schreibtisch, oder sogar in einem schrank,

gibt's einen wärmestau?

wie hoch ist der vcore?

Kommentar von zgfztfdztu ,

Pc steht neben dem schreibtisch.

4 Gehäuselüfter-> zwei blasen in das Gehäuse die anderen raus.Also sollte es keinen Wärmestau geben...

Kommentar von zgfztfdztu ,

Sind die 77 Grad denn auf dauer sehr schädlich für die cpu. Denkst du es bringt was die lufter von der cpu mal zu tauschen mit nocuta oder be quiet lüftern?

Kommentar von zgfztfdztu ,

lass  gerade prime 95 laufen. Da sind es im schnitt 74-75 grad. Aber bei spielen sind es 77. Warum?

Kommentar von Kiboman ,

unter dauerlast sind 77 nicht wenig aber auch nicht bedenklich.

weil in spielen wahrscheinlich noch die anwärme der graka zum tragen kommt.

2 rein 2 raus sagt nicht viel aus, wenn der luftstrom einen Kurzschluss bildet bringts auch nicht viel.

eine quer Durchströmung von vorne nach hinten ist ratsam.

Kommentar von rofelcoppter ,

wie zur hölle soll luft nen kurzschluss "bilden" das geht nur wenn du gegensätzliche pole (vom strom) ohne verbraucher verbunden werden...

Kommentar von Kiboman ,

what???

kurzschluss ist ein allgemein gültiger begriff.

es gibt den

hydraulischen kurzschluss

elektrischen Kurzschluss

thermischen Kurzschluss

öhm mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten