Frage von SuferInet, 68

Warum wird mein Kakao gleichmäßig braun beim Umrühren (und die Sache mit dem Erdbeerjoghurt)?

Hi ja,

hab Glas Milch und mach Kakao pulver rein, warum wird des beim Umrühre eigentlich gleichmäßig braun und warum sind nicht manchmal da braune Milchflecken und da noch weiße und dann wieder anders? Des gleiche passiert, wenn ich Erdbeermarmelade in mein Naturjoghurt rühr, warum tun sich die erdbeeren nicht mal da und mal hier ien Plätzchen suchen im weiten Joghurtpool, mögen die sich nicht, dass sie sich verteilen? :-o

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 13

Da stichst du thematisch in ein Wespennest. Dieses Phänomen und alles, was daraus folgt, füllt ganze Bibliotheken.

Was du siehst, ist eine direkte Folge des Zeitpfeiles, dem alles folgt. Und der Zeitpfeil gibt vor, dass in einem geschlossenen System wie deiner Tasse alles zur größtmöglichen Gleichverteilung strebt. Solltest du jemals etwas anderes beobachten, dass sich also der Kakao selber wieder entmischt, hat sich die Zeit umgedreht und du reist in die Vergangenheit.

Physikalisch formuliert ist dieses Naturgesetz im 2. Hauptsatz der Thermodynamik.

Kommentar von SuferInet ,

Das klingt schon besser! Ich frage mich auch immer warum sich alles mischt und nicht entmischt. Könnte ja genausogut sein. Genau wie sich mein Zimmer mischt und nicht von selbst aufräumt ^^

Antwort
von chog77, 28

Dieses Chemische Phänomen nennt sich Löslichkeit - der Kakao löst sich in der Milch auf. Wenn die Lösung gesättigt ist (sprich du zu viel Kakao in die Milch reingemacht hast), dann bildet sich ein Bodensatz. Wärme und Umrühren erhöhen den Sättigungsgrad des Lösungsmittels Milch.

Gleiches gilt für die Erdbeermarmelade im Joghurt.

Kommentar von SuferInet ,

Das erklärt aber nicht, warum sich der Kakao oder Marmelade GLEICHMÄßIG verteilt, sie könnten ja auch Grüppchen bilden so wie die galaxien im universum! aber der kakao lässt wirklich kein milchteilchen weiß, er meint er muss sich überall ausbreiten (so wie die Amis)

Kommentar von chog77 ,

Das ist wiederum ein biophysikalisches Phänomen und nennt sich Diffusion. Kannst ja googlen was das ist, wenn es dich wirklich interessiert.

Antwort
von abibremer, 1

Was du da rührst, hat mit KAKAO nur SEHR WENIG zu tun: Kaba, Nesquick und die Billigpulver vom Discounter bestehen fast NUR aus Zucker. ECHTES Kakaopulver löst sich in kalter Milch kaum auf.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 27

Das ist einfach nur Statistik.

Antwort
von styli1000, 27

Enthropie.

Kommentar von SuferInet ,

Wie meinen der Herr??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community