Warum wird man immer so eingestuft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Raabtt,

eine sehr tolle und spannende Frage. Ich denke man wird deshalb so oft irgendwie eingestuft, weil sich andere Menschen einfach gern mit dem Leben von anderen beschäftigen und immer wieder der Meinung sind alles besser zu wissen. Wenn jeder von uns einfach akzeptieren würde, dass wir nun mal sehr oft verschieden sind und verschiedene Ansichten haben und das vor allem auch einfach akzeptieren würden, dann wäre diese Welt ein besserer Ort.

Da wir aber leider die Gesellschaft nicht ändern können bleibt im Grunde genommen meiner Meinung nach eigentlich nur übrig, dass man versucht sich mit dem Verhalten von anderen nicht verletzen zu lassen und einfach das tut, was für einen selbst am besten ist.

Du wirklich vermutlich immer und immer wieder auf Menschen treffen, die der Meinung sind Dir auf destruktive Art und Weise irgend einen Senf erzählen müssen nur weil sie vermutlich selbst mit ihrem eigenen Leben unzufrieden sind. Ich denke es liegt an jedem selbst ob man zulässt, dass einen dieses Verhalten irgendwie beeinflusst oder nicht.

Ehrlich gesagt finde ich es einfach nur genial mir die Meinungen von anderen anzuhören. Einfach auf Grund der Tatsache weil ich der Meinung bin, dass man immer irgendwie etwas lernen kann und das manche Menschen eine sehr Interessante Ansichten haben können.

Kompliziert wird es für mich eigentlich nur dann, wenn man mir irgendwelche Meinungen aufzwingen will und das nur weil mein Gegenüber davon überzeugt ist, dass das die ultimative Art und Weise ist zu leben.

Ich kann Dir eigentlich nur empfehlen, Dir eine gute Möglichkeit zu überlegen wie Du mit solchen Dingen umgehen kannst. Wenn Dich jemand fragt ob Du eine Freundin hast und Du das mit Nein dann sollte das eigentlich für den anderen ausreichen. Wenn dann immer noch "gestichelt" wird, dann solltest Du einfach zurück sticheln :-)

Lass Dir ein paar humorvolle Antworten einfallen und Du wirst sehen, wie viel Spaß es machen kann, wenn man solchen Menschen einfach mit Humor begegnet. Schon allein deswegen, weil das die meisten direkt überfordern wird.

Ich denke, dass Du Dir selbst Dein Leben so schön wie möglich gestalten solltest und das Du Dir nichts daraus machen solltest, wenn Du mal wieder von irgendwem irgendwie eingeordnet wirst. Fakt ist, die meisten wissen es nicht besser, wollen aber einfach nur irgendwie gern zur Geltung kommen. Und da sie meistens nicht kreativ genug sind kommen halt irgendwelche blöden Sprüche. Wie gesagt, versuch der ganzen Sache mit Humor gegenüber zu stehen und versuch einfach Spaß daran zu haben.

Was am Leben so toll ist kann man auf viele Arten und Weisen beantworten. Letztlich muss aber jeder für sich selbst entscheiden was das Leben lebenswert macht. Für mich ist dieses Leben einfach eine wundervolle Achterbahn. Mit Höhen und Tiefen. Man trifft viele besondere Menschen und kann, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht jeden Tag viele wunderschöne Dinge sehen und erleben.

Natürlich geht es oft um Geld. Klar. Weil Geld nun mal leider ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft ist. Wirklich schön wird es aber dann, wenn man auf Menschen trifft die wissen, dass man Geld zum leben braucht aber das Geld sicher nicht alles im Leben ist.

Vorgegeben ist im Leben meiner Meinung nach eigentlich nichts. Es gibt sicher den ein oder anderen der mit Vorteilen auf die Welt kommt aber unterm Strich liegt es an jedem selbst wohin einen die Reise führt. Jeder kann alles machen wenn er oder sie nur wirklich an sich glaubt. Du solltest Dir meiner Meinung nach von niemandem erzählen lassen was Du kannst und was nicht.

Lebe Dein Leben so wie Du es für richtig hältst. Habe große Träume und höre niemals auf Kind zu sein. Sei neugierig auf alles was vor Dir liegt und glaube an Dich selbst. Allein die Tatsache, dass Du diese Frage hier stellst und Dich nicht einfach damit abfindest wie es vielleicht viele andere tun würden zeigt mir, dass Du Dich deutlich von der Masse abhebst und das Du nicht einfach mit dem Strom schwimmst.

Die Menschen die immer auf der Suche nach dem einfachsten Weg sind werden auch von allen das "normalste" Leben führen. Wenn man hingegen einfach ein Problem erkennt und versucht das Beste daraus zu machen dann gibt es keine Grenzen.

Zum Schluss bleibt mir als Fazit eigentlich nur folgendes:

Lass Dich nicht von irgendwelchen Menschen beeinflussen, die es selbst nicht besser wissen. Such Dir Vorbilder an denen Du Dich orientieren kannst und sei immer offen für die Meinung anderer. Lerne viel und entwickele Dich weiter. Höre niemals auf zu träumen und greife nach den Sternen. Ich bin sicher, dass das Leben noch viele absolut geniale und unvergessliche Momente für Dich bereithält und wünsche Dir viel Erfolg für Deine Zukunft. Ich bin sicher, dass Du Dein Glück finden wirst, wenn Du nur selbst an Dich glaubst. Du hast Dein Leben in der Hand und kannst alles beeinflussen.

Alles Gute für Dich :-)

P.S. Das war eine wirklich lange Antwort. Ich hoffe, dass sie Dir nicht langweilig erscheint und das sie Dich irgendwie weiterbringt. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raabtt
20.03.2016, 13:43

Ich finde das bek*loppt das meine mutter jetzt schon wieder  sagt ja du bist halt 21 obwohl  ich erst 20 bin..

Und dann solche Sprüche. ...

Wer nich alt werden will muss früh sterben.

Oder man wird halt älter  ..

Ich bring mich um ..

0

Gottseidank sind wir Menschen unterschiedlich! Es ist in jedem Alter verkehrt oder aber doch auch gerade passend! Lass Dich nicht zuquatschen von Schubladenklischees,geniess jedes Alter,freu Dich auf die Zukunft und mach etwas aus Dir,damit Du überlebensfähig bist ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raabtt
20.03.2016, 13:41

Ich finde das bek*loppt das meine mutter jetzt schon wieder  sagt ja du bist halt 21 obwohl  ich erst 20 bin..

Und dann solche Sprüche. ...

Wer nich alt werden will muss früh sterben.

Oder man wird halt älter  ..

Ich bring mich um ..

0

Hi,

du klingst gerade ein wenig frustriert.

Menschen lieben es in Kategorien zu denken. Schublade auf, Person oder Verhalten rein, Schublade wieder zu.

Das ist für viele das einfachste.

Es ist viel schwerer im Leben zu reflektieren, zu hinterfragen, nachzudenken.

Das Leben ist toll, meistens zumindest. Klar, es gibt Menschen, die werden in Situationen hineingeboren aus der sie einfach nicht entkommen können.

Das ist traurig und schade.

Trotzdem hat es jeder in der Hand etwas aus seinem Leben zu machen. Etwas Sinnvolles, Schönes.

Wie das dann aussieht muss jeder für sich beantworten.

Aber wenn du ein Ziel  vor Augen hast, dann halt darauf zu. Du bist niemandem Rechenschaft schuldig, ob und wann du eine Freundin hast.
 Nur dir selbst.

Du kannst beruflich alles machen, was dir mit deinem Abschluss zur Verfügung steht und manchmal fängt man in eine Richtung an und kommt dann wo ganz wo anders raus, weil es so viele Möglichkeiten im Leben gibt.

Man muss nur hin und wieder etwas mutig sein.

Man darf auch mal andere Wege gehen als alle anderen.

Man darf sich immer umentscheiden wenn man auf halber Strecke feststellt, dass das nun doch nichts war.

Man muss sich nicht nur aufs Geld ausrichten, man kann das auch anders machen.

Zufriedenheit finden in dem was und wie man es tut ist die Kunst des Glücks.

Viel Erflog auf deinem Weg dahin.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matahleo
19.03.2016, 19:40

@hanspaulklaus,

vielen Dank für das Kompliment :D freu :D

ich schreib gerne mehr, wenn mehr philosphische Fragen gestellt werden :)

LG Mata

0
Kommentar von Raabtt
20.03.2016, 13:42

Ich finde das bek*loppt das meine mutter jetzt schon wieder  sagt ja du bist halt 21 obwohl  ich erst 20 bin..

Und dann solche Sprüche. ...

Wer nich alt werden will muss früh sterben.

Oder man wird halt älter  ..

Ich bring mich um ..

0

Hi,

Zur Hauptfrage:

Man wird oft eingestuft, wenn man gewisse Kriterien erfüllt. Man denkt, dass man dann weiß, wie die Person tickt bzw. wie man am Besten mit ihr umgeht, wenn sie gewisse Kriterien erfüllt. Das dies zu Vorurteilen oder gar falschen Interpretationen, mit der Folge, dass das Verhalten zu einem dementsprechend angepasst wird, führt, ist nicht auszuschließen oder gar wahrscheinlich.

Zur Nebenfrage:

Nein es ist bestimmt nicht vorgegeben. Wie du dein Leben gestaltest ist ganz dir überlassen. Aber ein Leben wie du es beschreibst gibt aber meiner Meinung nach Sicherheit im Leben, was jeder wohl haben möchte.

Lg dein Raptoryoshi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raabtt
20.03.2016, 13:39

Ich finde das bek*loppt das meine mutter jetzt schon wieder  sagt ja du bist halt 21 obwohl  ich erst 20 bin..

Und dann solche Sprüche. ...

Wer nich alt werden will muss früh sterben.

Oder man wird halt älter  ..

Ich bring mich um ..

0

Was möchtest Du wissen?