Warum wird man im Anzug so angeschaut - 16 Jahre?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na die Meisten ziehen sich eben legerer an da fällt der Anzugtyp manchmal auf;-) Ich finds aber auch ok:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol, also ohne dass ich das jetzt bös meine, jeder Mensch hat ja Vorurteile, bewusst oder unbewusst, natürlich stimmen die nicht immer, aber ich sag dir mal was ich mir denke. Also bei Anzugträgern in der Bahn denk ich eh schon, Schnösel, arbeitet sicher bei Bank/Versicherung und wenn der jenige dann noch jung ist, sieht halt oft witzig aus,Milchbubi der Schnösel werden will :D Ist jetzt echt nicht bös gemeint, ich will diese Berufe gar nicht abwerten. Sind halt nicht meine Interessensgebiete und mit seltsamen Versicherungsvertretern hab ich schon so meine Erfahrungen gemacht und dass in Banken Verbecher arbeiten, weiss man ja. Wie gesagt, da kommt halt das Klischeedenken raus bei manchen denk ich. Vor allem bei jungen Leuten passt das Outfit oft noch nicht zum Gesamtbild. Aber lass dich nicht aufhalten,geh deinen Weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die einen ja, für die anderen nein.
Das ist aber normal. Man sieht jemanden im Anzug und dann überlegt man: Was macht er wohl beruflich... Daher das Starren! Außerdem sieht Anzug auf den ersten Blick immer nach Geld aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke ich auch. 16-jährige Anzugträger in der Bahn haben halt einen gewissen Seltenheitswert. ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist cool, wenn man angestarrt wird wegen etwas positivem. Es suggeriert ja, dass du für dein alter reif und fleißig b ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deinem Alter ist das leider nicht normal, einen Anzug zu tragen. Deswegen denken die Leute vermutlich "Boah, ist der Junge chick angezogen!" und gucken dich deswegen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung