Frage von PikachuAnna, 58

Warum wird man beleidigt wenn man gute Noten schreibt?

Ich verstehe das nicht.Wenn jemand eine 1 hat oder eine 2,kommt gleich jemand und sagt: "HA HA DU STREBER!" Aber warum?Wenn man gute Noten schreibt,bekommt man doch eine gute Arbeit.

Antwort
von ReterFan, 8

Mensch, einfach drüber stehen! Meine Freunde sagen das oft aus Spaß zu mir, da lache ich mit Ihnen noch drüber. Allerdings hat es auch schon mal jemand ernst gemeint. Da hab ich nur "ich steh dazu" geantwortet und dann war Ruhe. Es ist mir ja nicht peinlich, gute Noten zu schreiben.

Antwort
von RavenNyght, 14

Einfachste Antwort. 

Neid. 

Die meisten hätten lieber eine bessere Note sind aber meist zu faul. Aber keine Sorge, das legt sich mit der Zeit. 

Intelligenz macht sexy. 

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 7

Ganz einfach, weil die Beileidigenden keine solch gute Note geschrieben haben.

Ich merke das allgemein oft unter Schülern, bestehe aber darauf, etwas derartiges nicht zu sagen - wenn ich einen solchen Satz von einem Schüler höre, verwarne ich ihn; nach mehrmaliger Verwarnung bekommt er eine Strafarbeit.

Ich finde das schade.

Aber so ist das (leider) nun mal.

Allgemein wird sich zeigen, wer im späteren Leben, beispielsweise bei der Bewerbung bei der Universität, die Nase vorn hat.

Also: Kopf hoch, Krone richten. ^^

Lass dich nicht unterkriegen! ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 12

Erstmal würde ich es nicht immer als Beleidigung aufnehmen. Ich wurde auch schonmal von Personen so genannt und es macht mir nichts aus. Auch ist es nicht immer als Belidigung gemeint.

Wenn doch ist es nur Neid. Ich würde mich dort nicht dran stören und es als Anerkennung für deine Leistung sehen.

Antwort
von richtigerknecht, 20

naja, entweder der übliche spaß unter freunden oder die können dich nicht leiden und gute arbeit ist relativ

Antwort
von turnmami, 19

Neid muss man sich eben erarbeiten ;)

Antwort
von sven2198, 27

Die meisten sind einfach nur neidisch, wenn man gute Noten schreibt und sie selber nicht. Aber das sollte man einfach komplett ignorieren. Ich habe schon die gleichen Erfahrungen gemacht und kann es absolut nicht verstehen, warum man bei vielen Leuten als Streber gilt, wenn man gut Noten schreibt.

Schließlich findet man heutzutage nur noch schwer einen Ausbildungsplatz, wenn die Noten nicht stimmen. Die Unternehmen können sich ja raussuchen wen sie nehmen und wen nicht.

Antwort
von Dumpii, 9

Weil es die Schüler sind, die denken, dass "coolnes" alles ist. Wer gute Noten schreibt wird belohnt, wer nicht, der wird schon sehen was er falsch gemacht hat.

Kümmere dich nicht drum, und lass dich nicht unterkriegen. Gute Noten werden dir dein Arbeitsleben später erleichtern ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten