Frage von Adrinator123, 31

Warum wird Kohlenstoffdioxid auch als Treibhausgas bezeichnet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von realfacepalm, 10

Na weil es ein Treibhausgas IST. Das ist eine messbare Eigenschaft von CO2.

Ein Treibhausgas ist jedes Gas, das einerseits die kurzwellige Sonnenstrahlung durch lässt, und andererseits langwelligere Wärmestrahlung absorbieren kann, und damit zum Treibhauseffekt beiträgt. https://www.gutefrage.net/frage/treibhauseffekt-erklaerung-erdkunde?foundIn=list...

Das ist beim Kohlenstoffdioxid CO2 der Fall. https://de.wikipedia.org/wiki/Treibhausgas oder http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Treibhausgase

Kommentar von realfacepalm ,

Danke für den Stern! :-)

Kommentar von Adrinator123 ,

Kein Ding (:

Antwort
von Claymore, 8

Kohlenstoffdioxid hat die Eigenschaft langwellige Wärmestrahlung zu reflektieren. CO2 in der Atmosphäre sorgt also dafür dass die Wärme nicht mehr in die Höhe abweichen kann.

Antwort
von Drewfire6392, 10

kohlenstoffdioxid sorgt für die erderwaermung und eine Studie sagt das in 50 jahren der Meeresspiegel um ca 6 cm steigen soll weil der Nordpol z.´B anfaengt zu schmilzen 6 cm hören sich nicht viel an ist aber verheerend teile von Holland z.B waeren dann komplett weg

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 14

Weil es den Treibhauseffekt begünstigt...

Antwort
von 556er, 24

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community