Frage von NoOtherThanMe, 87

Warum wird James Bond eigentlich nicht geschlechtskrank?

... nur so eine Frage ...

Antwort
von 432re, 87

Warum glaubst du muss man so oft den Darsteller wechseln? 

Antwort
von Still, 32

Fällt mir gerade auf: die Inkubationszeit ist so lang, dass Bond jeweils nach den Einsätzen ins Krankenhaus geht. Das erklärt auch die Abstände zwischen den Filmen ; - ) Armer Timothy Dalton

Antwort
von Still, 38

.... und wann geht er auf Klo, oder schläft sich mal aus?

Antwort
von peterwuschel, 36

Das langt ja schon , dass der Alkoholiker ist....

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/studie-britischer-mediziner-james-bond-ist...

Die Folgen davon....kann Impotenz sein....

Der Rest lässt sich daraus schließen...

Außerdem ist das eine fiktive Gestalt.....im Film geht eh alles...oder nix.

VG pw

Antwort
von nurlinkehaende, 64

Außerdem hat Q ihm einen Zaubertrank gebraut, der immun macht.

Antwort
von michele1450, 69

weil das ein film ist und nicht die Realität ist 

Antwort
von nurlinkehaende, 68

Weil seine Partnerinnen auch nicht geschlechtskrank sind.

Oder was dachtest Du?

Kommentar von NoOtherThanMe ,

... waren nur grade im Kino und weil der ja ständig wen anderes hat ...

Kommentar von nurlinkehaende ,

Der ist doch fast monogam.

Antwort
von Torrnado, 33

ja, das ist mal ne Frage, die die Welt bewegt ! oh mein Gott.....

tja, warum wohl ? ich vermute mal, daß er weiss, wie man verhütet.

mehr gibt`s dazu ja wohl nicht mehr zu sagen oder ?

Kommentar von Still ,

Wenn Bond mal einen Kondom benutzen würde, gäbe die entsprechende Marke sicherlich ein 7-stelliges Sümmchen. Wenn man sieht, was Heineken für 2 Sekunden in Skyfall bezahlt hat ; - )

Kommentar von Torrnado ,

hahaha....dasi ist wahr ! ^^

Antwort
von ansxwers, 46

Warum sollte er?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten