Warum wird in Sachsen nicht rigoros durchgegriffen in Themen wie Fremdenfeindlichkeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was würdest du denn vorschlagen als Maßnahme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, man kann nun nicht die Sachsen so verurteilen. In anderen Bundesländern wird sogar mal eine Handgranate über den Zaun ins Flüchtlingsheim geschmissen. Man sollte sich vielleicht nicht so lenken lassen von den Medien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FancyDiamond
27.02.2016, 18:33

Da hast was im TV gehört, und nicht weiter verfolgt. Die Granate wurde nämlich von einer osteuropäischen konkurrierenden Security Firma geschmissen, und nicht von vermeitlichen Rechtsradikalen.

1
Kommentar von o000o
27.02.2016, 18:41

ganz genauso ist es, bis das aber noch nicht bekannt war wurde mal wieder in den Medien über böse Nazis berichtet. Und als bekannt wurde dass es keine Deutschen waren, wurde nur noch geschrieben "zum Glück wurde niemand verletzt". Man hätte auch schreiben können Osteuropa ist der Schandfleck Europas. ...was ja Sachsen nun für Deutschland ist, weil da 12 Idioten stehen und paar blöde Sprüche ablassen.  

1
Kommentar von Meferro
27.02.2016, 20:54

Nur 12 ??
Ach komm !

0
Kommentar von o000o
27.02.2016, 22:01

ok, ich gebs zu, es waren alle Sachsen am Bus und es kam zu einer Massenvergewaltigung, es gab etliche Verletzte.

1

Schon putzig........: Das was dich eigentlich mal gewaltig zum nachdenken bringen müßte springt dir förmlich ins Gesicht, sogar aus deiner eigenen Frage.

Aber der Groschen fällt trotzdem nicht.

......durch halb Europa läuft,......


Mal unabhängig von deiner natürlich herzzerreißend ausgeschmückten Geschichte in denen es entgegen der Realität von traurigen Kinderaugen und barfüßigen...frierenden Familien natürlich nur so wimmelt eine Frage.......:

Warum muß jemand quer durch halb Europa ausgerechnet bis nach Deutschland  " flüchten ".......?

Ist man in Griechenland, Italien, Ungarn oder sogar Österreich noch nicht sicher....?

Ist in unseren europäischen Nachbarstaaten Krieg....?

Ich glaube nicht......


Jemand der illegal von Österreich nach Deutschland kommt ist kein Flüchtling, weil es nichts gibt wovor man in Österreich " flüchten " muß.

Millionen von Menschen einfach mal eben so ins Land zu lassen ist im übrigen ein ganz klarer Bruch geltenden Rechtes, wohin gegen es ebenso klar das Recht der Menschen in diesem Land ist öffentlich ihren Unmut darüber auzulassen, daß man ihnen zig-tausende illegale Einwanderer mal eben so
aufs Auge drückt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meferro
27.02.2016, 20:52

Ja aber die sind nunmal hier !
Was soll man machen ??

0

Sachsen sind durchweg sehr nette, hilfsbereite Menschen. Für einige Idioten in Dresden , dem  (West-Fernseh-)Tal der Ahnungslosen.                    kann man nicht ALLE verantwortlich  machen.

Die Medien haben zwar die Pflicht, über alle Richtungen zu informieren, die Lobedienerei bei Lucke und bei Gauland ist des Guten zuviel. Nach Gysi-Superstar wird jetzt Lafontaine "ausgegraben".

Die Grünen nehmen die Polizei ins Kreuzverhör, weil sie einige aufgebrachte jugendliche Flüchtinge sicher ins Heim geleiten wollte. Kriitik an Helfern ist anscheinend ein neuer schicker Modetrend.

Straftäter lachen sich scheckig, wenn sie nach einem gelangweilt erduldeten Verhör wieder auf die Menschheit losgelassen werden... Polizisten können höchstens die Faust in der Tasche unauffällig ballen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehörst auch zu den Leuten, die alle per se über einen Kamm scheren, was?!

Überall gibt es Menschen die sich in ihrem Verhalten nicht mit Ruhm bekleckern. Wenn man an Köln denkt, wurde auch explizit darauf hingewiesen dass man von einigen "wenigen" nicht auf alle Migranten schliessen darf.

Du diffamierst aber ganz Sachsen, weil es ebenso einige wenige gab, die Dinge getan haben, worüber man nur den Kopf schütteln kann.

Die Situation vor und im Bus ist definitiv eskaliert. Wobei sich diese spuckende Frau im Bus, auch äußerst fragwürdig verhalten hat.

Aggression gab' s also auf beiden Seiten.

Und über Deutschland brüskriert sich die Welt seit vielen Jahrzehnten. Dem Büser wird nie verziehen, egal wie vorbildlich er sich gerade derzeit in der Flüchtlingskrise verhält.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meferro
27.02.2016, 18:24

Warum unterstützt ( DU ) die Rechten ??
Du muss schließlich nicht halb nackt durch Europa laufen und vor deinen Augen wir der Flüchtlingsheim angezündet wo du wohnen solltest !!

0
Kommentar von steinpilzchen
27.02.2016, 18:27

tut er/sie doch gar nicht er/sie betrachtet das ganze nur etwas differenzierter also du

2
Kommentar von Meferro
27.02.2016, 18:51

Smartphone verkaufen -
So so.... !
Jetzt sind die Türken gut.. als Türsteher Europas die Grenzen zu schließen .. Und auf einmal haben die Türken gute Auffanglager was ja auch seit Jahren kritisiert wurde !
Nicht so heuchlerisch bitte !

0
Kommentar von o000o
27.02.2016, 19:01

wenn ich auf der Suche nach Frieden bin, dann würde ich nicht an der deutsch/österreichischen Grenze halb nackt erfrieren...

0

Was möchtest Du wissen?