Frage von AllesWasEsGibt, 159

Warum wird in Deutschland so viel gehupt?

Diese Frage soll keinen deutschen beleidigen.

Kommt es mir nur so vor oder wird in Deutschland wirklich bei jedem kleinen Fehler gehupt?

In österreich wo ich wohne wird kaum gehupt wenn man etwas stärker bremsen muss doch als ich in Deutschland fuhr husten mich gefühlte 100 Autos an in 5 Stunden.

Zb bei einer Ampel es wurde gelb ich bremste ab und blieb stehen und der Typ hinter mir hupte wie ein Idiot und machte Gesten mit der Hand und zeigte mir den Mittelfinger ich bremste nicht mal stark ab sodass hatte ich in österreich noch nie.

Oder bei gelb machte ich mich zum abfahren bereit es war Samstag vormittag also kaum Verkehr ich bin bei grün nicht gleich weggekommen und schon ging es los es wurde gehupt und mit den Händen umher geschlagen beim vorbeifahren noch schön den Mittelfinger dazu und weg war er. Kaum in österreich nichts davon stand mehrmals absichtlich bei einer grünen Ampel 3 Sekunden auf grün kein gehupt nichts beim vorbeifahren auch nichts und dass bei allen 5.

Es gäbe noch mehr aber ich glaube ihr wisst was ich meine.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AzzlackJunior, 50

Naja deutsche frauen haben eben große hupen da kann man nicht wiederstehen ;)

Kommentar von AllesWasEsGibt ,

😂😂

Antwort
von TUrabbIT, 65

Die deutschen Autofahrer (mich eingeschlossen) halten sich grundsätzlich jeweils selbst für die besten, sichersten und erfahrensten Fahrer und alle die der eigenen Fahrweise im Weg sind oder einen Aufhalten 2 Sekunden schneller am Ziel zu sein, stören und was stört wird bedrängt oder angehupt.

Dabei hält man sich zwar weitesgehend an die Verkehrsregeln, wie Spurhalten, links überholen etc., aber wenn man es eilig hat (und je teurer das Auto desto eiliger), passt man das seinen Bedürfnissen an wenn wer im Weg ist. (BMW und Audi haben übrigens Vorfahrt werksseitig eingebaut, Mercedes Fahrer haben grundsätzlich Recht mit ihrer Fahrweise. Blinker sind jeweils nur der Form halber vorhanden)

Kommentar von Fiete14 ,

Bei BMW und Audi geb ich dir vollkommen Recht! Mercedes sowieso :D Wir fahren auch xD

Antwort
von archibaldesel, 83

Da empfehle ich doch mal eine Fahrt in eine italienische oder eine südfranzösischen Stadt. Danach wirst du staunen, wie selten in Deutschland gehupt wird.

Kommentar von adabei ,

Daran musste ich bei der Frage auch sofort denken - was aber das Verhalten der deutschen Autofahrer, besonders der männlichen :-))),  nicht entschuldigen soll.

Antwort
von beangato, 36

Das hat in letzter Zeit leider sehr zugenommen.

Ich wurde letztens angehupt, als ich über die Straße ging - war dem Autofahrer vlt. zu langsam. Dabei gehe ich normal. Wenn da mal jemand mit Rollator rüber muss - Prost Mahlzeit.

Antwort
von Lazarius, 24

Ich wohne in einer deutschen Großstadt und kann das so nicht bestätigen, zumindest nicht in der Stadt, wo ich lebe.
Es kommt schon mal vor, dass jemand an der Ampel „eingeschlafen“ ist und durch Hupen „geweckt“ wird.
Aber egal, auf welche Weise ich mich durch die Stadt bewege, hupen höre ich relativ selten.

LG Lazarius

Antwort
von Maximilian0296, 42

Also das Hupen an der Ampel ist mir auch schon aufgefallen. Manche hupen auch schon, da ist die Ampel gerade noch gelb und man hat erst den Fuß von der Bremse und will gerade Gas geben.

Ich hupe an der Ampel eigentlich nur, wenn der Vordermann tatsächlich nicht bemerkt hat das es grün ist. Ich möchte ja schließlich nicht noch eine Schaltung abwarten, bis ich weiter fahren darf.

Was die Beleidigungen durch Gesten/Worte anbelangt: Kennzeichen notieren und bei der Polizei anzeigen. Sowas wird hier empfindlich bestraft und ganz ehrlich, wer sich so anstellt wie du oben beschreibst hat eine empfindliche Geldstrafe mehr als verdient.

Antwort
von jbinfo, 16

Ich kann das mit dem vielen hupen auch nicht bestätigen, egal wo ich in Deutschland gerade unterwegs bin. Natürlich gibt es einige Dödel, aber die sind weit in der Minderheit. Vielleicht kann es ja doch auch an dir liegen ?

Antwort
von GanMar, 29

oder wird in Deutschland wirklich bei jedem kleinen Fehler gehupt?

Wo in Deutschland meinst Du denn genau? Ich bemühe mich stets um Gelassenheit, durch die Hupe lassen sich Fehler in der Regel nämlich nicht beheben.

Antwort
von RudiRatlos67, 32

in deutschland hupt so gut wie keiner im Vergleich zu anderen Staaten....
Ganz sicher.... dagegen ist es in Deutschland die herrlichste Ruhe

Antwort
von Shalidor, 49

Man darf sogar außerorts hupen bevor man überholt. Nur um zu signalisieten, dass man jetzt überholt. Die Hupe ist einfach nur ein Mittel um jemanden auf sich aufmerksam zu machen. Man hupt nicht nur wenn ein anderer Scheise baut.

Antwort
von Dunkel, 16

Vielleicht liegts ja an deinem Fahrstil?

Die letzten ca. 200.000 km bin ich in D sicher keine 10 mal angehupt worden. Selbst dürfte ich auch nicht viel öfter gehupt haben.

Antwort
von HobbyTfz, 14

Hallo AllesWasEsGibt

In Österreich hupen am meisten die Wiener. Auch in Rom wird ständig gehupt

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Thadeus, 41

Also bei mir wird fast nie gehupt

Antwort
von CamelWolf, 10

Wo ist das Problem????? 

Die Hupe ist doch dazu da, ein wenig Krach zu machen. Mensch: Das ist Lebensgefühl .....

Antwort
von ScharldeGohl, 73

Weil die Deutschen sich im allgemeinen für etwas Besseres halten.

Deshalb sind sie auch immer schneller mit dem Finger auf der Hupe als mit dem Fuß auf der Bremse.

Außerdem gilt, je teurer das Auto, desto weniger Bluetooth. Und wenn man auf der Autobahn fährt, dann muss man als Deutscher wohl immer ganz viel Gas geben um die Lücke vor sich zu zu machen, damit auch ja die Dr*cksau von der rechten Seite nicht einscheren kann.

Denn hier ist grundsätzlich wohl jeder extrem wichtig, und es gehört zum guten Ton auf der Autobahn, allen anderen das Gefühl zu geben, dass man in seinem Erfolgsweg steht. Gilt besonders für Audi Fahrer!

Kommentar von AllesWasEsGibt ,

Ich sag immer wer Zeit hat zum hupen hat auch zeit zum bremsen

Kommentar von ScharldeGohl ,

das passt perfekt. Leider ist es aber nicht festzustellen in Deutschland. Beantwortet von einem Außendienstler mit 25 Jahren Erfahrung und circa 70.000 km pro Jahr.

Kommentar von Gilgaesch ,

Wenn man nicht so schnell fahren kann dann sollte man es auch nicht tun. 

Kommentar von ScharldeGohl ,

das hat doch gar nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, sondern mit mangelndem Sozialverhalten im Straßenverkehr.

Kommentar von Hartos ,

Gilt besonders für Audi Fahrer😂👍

Wir haben nunmal PS unterm Hintern ,deshalb müssen wir Audi Fahrer immer Hupen

So ein Schwachsinn 🙈👍

Kauf dir auch ein Audi dann hältst den Verkehr nich auf 😂🍻

Kommentar von ScharldeGohl ,

na da hätte mir aber jetzt auch was gefehlt, wenn sich nicht mindestens ein Audi-Fahrer hier meldet, weil er sich getroffen fühlt. Ich danke dir für die Bestätigung dieses Vorurteils!

Antwort
von Gilgaesch, 53

Ernsthaft, fahr mal in manchen Asiatischen Ländern.XD

Ich sehe Hupen nicht immer als negativ, man hupt auch um einen anderen auf etwas hinzuweisen.

Antwort
von KeinName2606, 39

Ach, da wohnst du einfach in einem netten Fleck in Österreich. Fahr mal nach Wien und dort am Gürtel oder auf die Tangente, ist genau das selbe.

Kommentar von Seidl7 ,

Ist wirklich so xD in Wien wird auch pausenlos gehupt 😅

Antwort
von derpate20, 48

Vielleicht hast halt gerade die falschen getroffen...ich muss zugeben ich Hupe die Schweizer auch oft an oder die Österreicher Warum? Weil ihr auf der Autobahn beim Spurwechsel nicht blinkt und ich oft von 250 voll auf die Eisen treten muss!! Wozu habt ihr ein Blinker!?

Kommentar von AllesWasEsGibt ,

Warum fährst du 250?

Kommentar von Jack98765 ,

Auf unseren Autos ist nur das Blinkerglas verbaut, damit das Auto nach etwas aussieht. Blinkerhebel sind Aufpreis, v.a. bei den deutschen Autos, da uns die bereits in der Grundausstattung sonst zu teuer werden ;)

Kommentar von derpate20 ,

schon mal was von geschwindigkeitsbegrenzung aufhebung gehört? ja glaub zu teuer für manchen Menschen :D

Kommentar von Maximilian0296 ,

Nur die größten A-Löcher fahren auf der Autobahn 250

Kommentar von derpate20 ,

weil dein Auto das nicht packt?

Kommentar von Maximilian0296 ,

Weil man damit sich selbst und andere extrem gefährdet. Wie willst du mit solch einem Tempo rechtzeitig bremsen können, wenn nach einer Kurve plötzlich ein Stauende ist? Es ist einfach nur dämlich so schnell zu fahren. Das kann man Nachts um 3 mal machen um ein wenig Spaß zu haben, aber nicht zu normalen Verkehrszeiten.

Kommentar von derpate20 ,

ich achte schon auf die anderen

Antwort
von Katzenreiniger, 58

Die Deutschen fahren recht aggressiv und rechthaberisch. 

Aber mehr gehupt als anderswo wird in Deutschland eigentlich nicht, geh mal nach Italien...

Antwort
von lupoklick, 21

Getrötet wird fast nur, wenn ein Hochzeitsfahrzeug begleitet wird - erkenntlich an den scheppernden Konservendosen,

In Istanbul hingegen scheint es es ein Volkssport zu sein. ERNST nimmt man nur die Fahrzeuge der Müllabfuhr mit ihren nervogen Lärm....

Antwort
von Blas4me, 17

Viel gehupt? Warst du schon mal in Ägypten? Warst du schon mal in Italien? Warst du schon mal in Kroatien?

Viel gehupt...Dass ich nicht lache

Antwort
von NadimFalastin, 58

Fahr mal nach Indien. Da hupt man 243 mal pro Fahrt.

Kommentar von NadimFalastin ,

https://www.youtube.com/watch?v=q8IoUJ6j-t8

hier hör mal auf das Hupen :) :D

Kommentar von AllesWasEsGibt ,

Ach du Kake

Antwort
von Miete187, 48

Also hier wird nicht viel gehupt.

Schon mal in Italien gefahren??? Ich bin noch nie angehupt worden ????

Antwort
von AlexausBue, 54

In Deutschland nimmt man die Hupe auch wenn man jemanden abholt und zu faul ist auszusteigen und zu klingeln. Passiert jeden Morgen und Abend bei uns im Wohngebiet.

Ist aber auch verboten.

Kommentar von Katzenreiniger ,

Das ist in fast jedem Land so. Nur in Deutschland regt man sich darüber auf.

Kommentar von GanMar ,

Nur in Deutschland regt man sich darüber auf.

Und das zu Recht. Unnötiger Lärm ist - wie die Bezeichnung schon andeutet - nicht nötig und soll daher unterbleiben. Und wenn jede faule Sau ständig hupt anstatt auzusteigen und zu klingeln, dann wird die Hupe als Warnsignal bald nicht mehr als Warnung wahrgenommen, sondern nur noch als Ausdruck der Bequemlichkeit.

Kommentar von OlliBjoern ,

Ich selber hupe nie, wenn ich jemanden abhole. Ist auch völlig unnötig (notfalls muss man sich halt die Mühe machen, und auch mal aussteigen). Hupen aus reiner Bequemlichkeit ist hier unangebracht, da bin ich derselben Meinung wie GanMar.

Antwort
von Schnibbelhilfe, 53

Weil hier zu viele "Oberlehrer" unterwegs sind die meine sie müssten anderen zeigen, also belehren wie es richtig zu verstehen ist.

Obwohl genau diese Mitmenschen die schlimmsten im Straßenverkehr sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community