warum wird in der schule nicht über liebe geredet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann schlage es doch mal als Thema vor. Oder für Projekttage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soemmerda1976
03.06.2016, 14:16

in der 10. klasse ist das wohl affig und jeder wird mich auslachen, warum gerade ich? ne hässlichkeit wie ich hat eh nix zu melden

0

macht doch dein Lehrer diesen vorschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil früher die Leute eine viel höhere Leidensgrenze hatten als Leute, die heute in die Pubertät kommen.

Wenn ich Kinder sehe, die mit 12 in Selbstmitleid versinken, weil "ihre große Liebe" sie verlassen hat oder deren größtes Problem es ist, dass ihre Mutter ihnen das Tablet weggelassen hat...

Andererseits ist der ursprüngliche Sinn der Schule ein institutionalisiertes Vermitteln von Lernstoff. Erst durch die immer größer werdende Zeit, die man in der Schule verbringt, übernehmen die Lehrer nach und nach den Erziehungsauftrag der Eltern. Da das Schulsystem aber nicht das schnellste ist, ändert sich so etwas eben nur sehr langsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soemmerda1976
03.06.2016, 14:14

ich bin 16 und durfte nichtmal alleine mit einem mädchen sein. direkt wird abgeblockt, es ist erniedrigend und frustrierend. dabei bin ich nicht aus auf irgendwelchen sex, sondern einfach auf jemanden, den ich als wichtig bezeichnen kann.

0

Also bei uns wurde das in Religion oft besprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die Lehrer sowas nie hatten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir reden im Deutschunterricht über Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung