Frage von flowergirl5, 34

Warum wird im jahr 2018 der kohleabbau in Deutschland gestoppt??

Frage steht oben ich brauch das für ein referat und im Internet finde ich es irgendwie nicht...

Antwort
von Essensausgabe, 11

Die EU verlangt von Deutschland dass die subventionelle Förderung des Steinkohle-Abbaus bis 2018 beendet wird. Etwa 25.000 Bergleute werden betroffen sein und ihren Job verlieren. 

Der Kohleabbau wird demnach gestoppt weil der Staat ihn (gezwungenermaßen) nicht mehr fördert und er sich in Folge dessen nicht mehr halten kann / nicht rentiert.

Eine sinnlose Aktion (...). Kohle wird weiterhin genutzt werden, 25.000 Kumpel werden arbeitslos (beziehen also in Zukunft das Geld vom Staat für's ,Nichts tun') und die Energie-Alternativen betreffen angesichts des hohen Anteils der Kohlekraftwerke heute größtenteils Öl und Gas - welches wir zukaufen müssen (preisinstabil).

Wenn es aber eine Schulaufgabe ist die du bearbeitest solltest du nur hervorheben wie toll das ist dass wir die böse, böse Kohle endlich sein lassen, wie asozial staatliche Subventionen sind (freie Marktwirtschaft) und dass die Bergleute sicher dank Computerkursen eine tolle neue Funktion in unserer Gesellschaft einnehmen können. Die meisten Lehrer die ich kennengelernt habe wollten lieber nichts kritisches hören....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten