Frage von Nepomuk22, 444

Warum wird gerade jetzt in den Medien so viel geheuchelt und gelogen, wie z.b. Angela Merkel sei beliebt?

In den Medien wird auf einmal behauptet, das Merkel beliebt wäre,das stimmt nicht, die Bürger sind Wütend auf Merkel und mögen sie nicht, Umfragen bestätigen dies, warum wird von der Presse so eine Lüge verbreitet ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieterSchade, 223

Ich denke, dass du da einem Wahrnehmungsirrtum unterliegst. Du fragst vermutlich nur deine Bekannten, die ethnischen Deutschen, um deren Meinung. Für diese Personengruppe gilt wohl, dass Merkel mittlerweile sehr unbeliebt ist. Aber du vergisst die vielen Neudeutschen und Muslime in unserem Staat. Bei dieser Personengruppe ist Merkel natürlich sehr beliebt.

Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass Merkel bei der Wohnbevölkerung insgesamt gesehen trotzdem noch relativ beliebt ist. Es kommt natürlich auch der Verdacht auf, dass diese Umfrageergebnisse so kurz vor einigen Landtagswahlen ein bisschen manipuliert werden, um der AfD den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Kommentar von Iceblue ,

Und hier ist noch ein Punkt - Auszählung der Wahlstimmen, Wahlbetrug gibt es auch in Deutschland siehe (Internet):welt.de/politik/deutschland/article150236737/Schueler-zaehlten-falsch-nun-ein-Si...

Angeblich haben sich da die Schüler verzählt, das war eine Schutzbehauptung (Lüge), ich kenne die Abläufe beim Auszählen, da muss hinterher bei der Addition gemogelt worden sein, zu Glück kam es ja heraus.

Kommentar von Crack ,

Wahlbetrug gibt es auch in Deutschland

Richtig, so auch innerhalb der AfD - die geben schon mal mehr Stimmen ab als Anwesende da sind.

http://goo.gl/lGcrfm

Kommentar von DieterSchade ,

Aus deinem Link

Bei der Wahl der neuen Doppelspitze auf dem Landesparteitag am vergangenen Wochenende hätten zwei Mitglieder statt der einen zulässigen Stimme jeweils zwei Stimmen abgegeben. Dies sei nach Darstellung Gläsers bei anderen Parteien durchaus erlaubt, wenn ein Mitglied ein anderes vertrete, das während der Abstimmung abwesend sei. Bei der AfD als "Rechtsstaatspartei" setze man allerdings auf die "größtmögliche Strafe", wie der Parteisprecher es formuliert. Sprich: Gegen die beiden parteibekannten stimmberechtigten Mitglieder wurde beim Landesschiedsgericht der Partei ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet.

Kommentar von DieterSchade ,

Es sollte wohl für jeden selbstverständlich sein, dass die meisten Wahlfälschungen nicht so plump ablaufen, dass sie aufgedeckt werden, nicht jede aufgedeckte Wahlfälschung es zu einem Bericht im Internet bringt und nicht jeder Bericht noch nach Jahren auffindbar ist.

"Wahlfälschung Rostock" wird zensiert

https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlf%C3%A4lschungsskandal_von_Dachau

>Der Wahlfälschungsskandal von Dachau im Jahre 2002 ist der größte bekannt gewordene Fall an Wahlfälschung in der Bundesrepublik Deutschland. Bei den Kommunal- und Oberbürgermeisterwahlen wurden Stimmzettel in großer Anzahl zugunsten einiger Kandidaten der CSU manipuliert.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/wahlfaelschung-staatsanwalt-ermittelt-gegen-s...

>Frankfurt/Main - Wer Stimmen nicht klammheimlich unter Chiffre-Anzeigen oder in Chat-Foren, sondern gleich im Paket einkaufen will, kommt zu Cashvote.com.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wahlskandal-in-bayern-abstimmung-in-ge...

>Im niederbayerischen Geiselhöring hat die CSU die Kommunalwahl gewonnen. Dann fiel auf: Etliche Stimmzettel wurden mit derselben Handschrift ausgefüllt. Eine christsoziale Großbäuerin steht unter Fälschungsverdacht.

http://www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/staatsanwalt-ermittelt-w...

>Dem CDU-Kandidaten wurden 110 Stimmen seines Konkurrenten zugerechnet.

http://www.theintelligence.de/index.php/politik/14128-wahlfaelschung-in-deutschl...

>Ein junger Mann aus Detmold wollte sein Wahllokal etwas genauer unter die Lupe nehmen und ging – ausgerüstet mit einem aus dem Internet geladenen Formular – in den Ortsteil Privitsheide. Dort trug er die Auszählungsergebnisse ein. Und kam zu einem interessanten Schluss. In Detmold bekam nach den Aufzeichnungen des jungen Mannes die SPD mit 241 Stimmen insgesamt 149 Stimmen mehr als ihr zugestanden hätte.

https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerschaftswahl_in_Bremen_2007

>Die Wählervereinigung Bürger in Wut kam in Bremerhaven zunächst auf 4,998 Prozent der Stimmen. … Die Wahlwiederholung wurde für den 6. Juli 2008 angesetzt,[13] die BIW erreichten in dem betroffenen Stimmbezirk 27,6 % der abgegebenen gültigen Stimmen, kamen nun im gesamten Wahlbereich Bremerhaven auf 5,29 % und zogen in die Bürgerschaft ein.[14]

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bremen-ergebnis-der-buergerschaftswahl...

>Das Ergebnis der Bremer Bürgerschaftswahl muss rund sieben Monate nach der Stimmabgabe geändert werden. Das Wahlprüfungsgericht hat am Montag einem Einspruch der Alternative für Deutschland (AfD)stattgegeben - und der Partei einen zusätzlichen Sitz in der Bürgerschaft zugesprochen.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article150236737/Schueler-zaehlten-falsch...

>Das Verwaltungsgericht Bremen stellt massive Manipulationen der Landtagswahl vom 10. Mai durch ehrenamtliche Helfer fest. Die AfD erhält jetzt einen Sitz mehr. Die SPD verliert einen.

http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Hinweis von mir: hier eine Sammlung

https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/755698237809972:0

>Studie beweist: Wahlfälschung in Deutschland keine Ausnahme, sondern die Regel!

http://www.sueddeutsche.de/wissen/wahlfaelschung-wie-man-signale-des-betrugs-erk...

Hinweis von mir: Der Autor der Studie hat sein Verfahren auch auf deutsche Wahlen angewandt, aber er wollte sein Ergebnis bzgl. Deutschland nicht veröffentlichen

http://www.derwesten.de/staedte/essen/26-saecke-mit-stimmzetteln-im-aufzug-verge...

>Die Staatsanwaltschaft hat die Anweisung erhalten, keine Ermittlungen aufzunehmen

Kommentar von neuerprimat ,

Ja. Sehr, sehr schade Dieter ... hast du heute nicht noch einen Termin aufm Amt?

Kommentar von DieterSchade ,

Danke für den Stern.

Antwort
von zehnvorzwei, 177

Hei, Niepomuk22, stell dir vor: Ich finde Frau Merkel sympathisch und ihren Ansatz der Flüchtlingspolitik vollkommen richtig. Wenn sie aus der CDU austräte und Mitglied der SPD würde, täte ich es auch. Grüße!

Kommentar von nuffin96 ,

Endlich ein Mensch mit einem IQ😊

Kommentar von DudelFlanders ,

Mit niedrigem IQ?

Kommentar von zehnvorzwei ,

Weißt du, es gibt Menschen, die haben einen Horizont mit dem Radius null; das nennen sie dann ihren Standpunkt. Grüße!

Kommentar von DieterSchade ,

Zum Glück gibt es nicht mehr viele, die Merkels Standpunkt unterstützen.

Antwort
von DanBam, 192

Je nach Fragestellung kann man Eigenschaften zu einer Person oder einer ganzen Branche herauf oder herabsetzen. Mich stört schon alleine Deine Fragestellung und das tolle ist, ich bin kein Gutmensch.

Kommentar von neuerprimat ,

Und selbst wenn: Gutmensch ist nach wie vor keine Beleidigung. Nur im Nazisprech wird versucht es dazu zu machen.

Kommentar von DanBam ,

In Deutschland werden genügend Diskussionen geführt, die nicht zielführend sind. Eine davon ist diese hier.

Antwort
von uncledolan, 139

Hallo,

was findest du "geheuchelter":

1.) die Aussagen "der Medien" (aus deinem Ton hört man raus, dass du das Wort Lügenpresse öfters benutzt) bezüglich der jetzigen Situation, nämlich dass das Land gespalten ist in zwei Extrema. (kleiner Tipp, guck dir die Antworten auf deine Frage an, du wirst einen Trend erkennen :D)

oder

2.)Zu behaupten, Deutschland stände für "christliche Werte" und Weltoffenheit, Deutschland würde die Welt und Europa bereichern, indem es das richtige tut; und dann in einer Phase, in der es Deutschland (politisch und wirtschaftlich, und ich rede hier vom Staat, nicht vom einzelnen) besonders gut geht, die Augen zu verschließen vor einer humanitären Katastrophe?

Falls du es nicht mitgekriegt hast, es ertrinken gerade regelmäßig Menschen im Mittelmeer vor der griechischen Küste, ein Trend der sich noch einmal verstärkt hat, seit die Balkanroute, also der "legale Weg" gesperrt ist. Hätte Deutschland nicht den Flüchtlingen ihr gutes Recht auf Asyl zugestanden, sondern sich in Panik und Egoismus verschanzt, hätte das zu einer humanitären Katastrophe noch größeren Ausmaßes geführt.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Übrigen mal meine Meinung zu rechtspopulistisch angehauchten Fragen wie deiner: Entscheidest du bei politisch komplexen Themen stets nach deinem "Bauchgefühl"? Mich würde mal interessieren, wie du sonst so dermaßen undifferenziert über ein politisches Thema denken kannst. Informierst du dich zufällig aus "unabhängigen" Medien aus dem Internet über politisches Weltgeschehen? Lass mich dir mal einen generellen Tipp für den Umgang mit dem Internet geben: die meisten Klicks bekommt die Seite, die die reißerischsten Behauptungen aufstellt, nicht die Seite, die die zuverlässigsten Quellen hat. ;D Es werden bewusst Feindbilder geschürt von Menschen, die du früher als Rassisten verabscheut hast (das hoffe ich zumindest schwer, sonst ist jede Hoffnung verloren) in einer rechtlichen Grauzone verbreitet, und du läuft diesen Rattenfängern hinterher.

Dass keine große Zeitung und kein Sender z.B. einen Zaun fordert, liegt daran, dass diese Lösung rein rechtlich ausgeschlossen ist. Die Grenzen sind, wegen dem EU-Schengenraum, faktisch seit einigen Jahren offen, und alle EU-Staaten außer Großbritannien haben eingewilligt, bei diesen offenen Grenzen mitzumachen. Ebenso gilt in Deutschland das Grundgesetz, nach dem jeder Mensch, der z.B. aus Kriegsgebieten kommt, Asyl bekommen muss. Ein Sender, der also eine Abschottung fordern würde, würde sich lächerlich machen, vor allem dann, wenn er eine ausgeschlossene Lösung fordert, und keine sinnvolle Alternative ohne katastrophale Folgen anbietet. Ein Verbreiter von Unwahrheiten im Internet dagegen muss sich weder rechtfertigen, noch muss er einen Lösungsvorschlag liefern. Reißerische und einfache Lösungen, die aber für jeden halbwegs rechtlich und politisch gebildeten Menschen offensichtlich unmöglich sind, zu fordern, und jeden, der eine Gegenmeinung bringt, als (Zitat Heidenau) "Volksverräter" und "Gutmenschen" abzustempeln; ist nicht nur unglaublich blöd, sondern auch gemeingefährlich.

Wie wäre deine Lösung für die "Lügenpresse", wenn erstmal "die Richtigen" an der Macht sind, die wieder "im Interesse der Deutschen" handeln? :)

Am besten jeden, der nicht deiner Meinung ist, zum "Verräter" erklären, sodass alle Medien ein nationalistischer Einheitsbrei (genau wie die Internetmedien, über die du dich offenbar informierst) werden, und permanent "im nationalistischen Interesse" berichten? Genau wie in Russland, der Türkei, Polen und anderen Ländern, die (wieder) von einer Demokratie zu einer rückständigen Autokratie werden? Ist DAS dein Wunsch für Deutschland?

Kommentar von nuffin96 ,

Besser hätte man's nicht sagen können

Kommentar von Nepomuk22 ,

Support of  "The treu Mayhem"

The primitive Sound...

Glaubst du ernsthaft mich juckt das wohl der Menschheit ? Die Menschheit kann zur Hölle fahren !


Glorification of Chaos...

Against the Human Life

TNBM = Treu Norwegen Black Metal !

faq ov...

Antwort
von Victoryice, 1

So steigt ihre Wählergungst!Und es funktoniert hat ja eigentlich gar keine richtigen Gegner in der Wahl!Steht Merkel schon fest auch ohne Wahl vieleicht????Wäre das denkbar?

Antwort
von Goodnight, 151

Da wird nicht erst jetzt gelogen, es geht um Macht, da ist jedes Mittel recht.

Antwort
von Victoryice, 3

Wählerstimmen verhindern das die AFD gewählt wird was auch immer!!Merkel es ist entäuschend was sie verursacht hat schade wirklich...???

Antwort
von SiViHa72, 132

Lieber Nepomuk, Du verallgemeinerst sehr gerne, kann das sein?

Antwort
von Ninani885, 211

Das regt mich auch so sehr auf....und dann wenn die Wahl wieder angesagt ist kommt heraus dass die wieder für die nächsten Jahre "regieren" wird. Ich denke die machen dass damit wir nicht überrascht sind wenn sie wieder gewählt wird. Ich denke schon langsam nicht dass unsere Stimmen überhaupt zählen. Egal wen wir wählen sie kommt dann bestimmt raus... Und deshalb damit wir nicht so verwundert sind wieso sie wieder gewählt wurde wird sowas berichtet... Also bin echt schon von denen enttäuscht

Kommentar von DudelFlanders ,

Also dass Deutschland SO korrupt ist, wie du es beschreibst glaube ich nicht... ich denke schon, dass die Stimmen zählen.

Allerdings wird das Volk auf diese Weise durch Lügen manipuliert und das ist ebenfalls korrupt.

Kommentar von DudelFlanders ,

Ja okay... nenn mir bitte noch 10 andere Wahllokale, wo soetwas passiert ist?

Dass es einzelne Trottel gibt, ist normal.

Kommentar von earnest ,

Ich hatte schon öfter das Vergnügen, Stimmen zählen zu dürfen, darunter mehrmals als Wahlvorstand. Da schauen sich alle gegenseitig auf die Finger. Um da richtig zu tricksen, müssten alle Zählenden unter einer Decke stecken. 

Und das ist höchst unwahrscheinlich.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Wieso sollte das schwer sein? Man manipuliert natürlich nicht jedes Wahllokal sondern den zentralen Punkt wo alles zusammen läuft .. also wenn man das machen würde.

Kommentar von DieterSchade ,

Es sollte wohl für jeden selbstverständlich sein, dass die meisten Wahlfälschungen nicht so plump ablaufen, dass sie aufgedeckt werden, nicht jede aufgedeckte Wahlfälschung es zu einem Bericht im Internet bringt und nicht jeder Bericht noch nach Jahren auffindbar ist.

"Wahlfälschung Rostock" wird zensiert

https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlf%C3%A4lschungsskandal_von_Dachau

>Der Wahlfälschungsskandal von Dachau im Jahre 2002 ist der größte bekannt gewordene Fall an Wahlfälschung in der Bundesrepublik Deutschland. Bei den Kommunal- und Oberbürgermeisterwahlen wurden Stimmzettel in großer Anzahl zugunsten einiger Kandidaten der CSU manipuliert.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/wahlfaelschung-staatsanwalt-ermittelt-gegen-s...

>Frankfurt/Main - Wer Stimmen nicht klammheimlich unter Chiffre-Anzeigen oder in Chat-Foren, sondern gleich im Paket einkaufen will, kommt zu Cashvote.com.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wahlskandal-in-bayern-abstimmung-in-ge...

>Im niederbayerischen Geiselhöring hat die CSU die Kommunalwahl gewonnen. Dann fiel auf: Etliche Stimmzettel wurden mit derselben Handschrift ausgefüllt. Eine christsoziale Großbäuerin steht unter Fälschungsverdacht.

http://www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/staatsanwalt-ermittelt-w...

>Dem CDU-Kandidaten wurden 110 Stimmen seines Konkurrenten zugerechnet.

http://www.theintelligence.de/index.php/politik/14128-wahlfaelschung-in-deutschl...

>Ein junger Mann aus Detmold wollte sein Wahllokal etwas genauer unter die Lupe nehmen und ging – ausgerüstet mit einem aus dem Internet geladenen Formular – in den Ortsteil Privitsheide. Dort trug er die Auszählungsergebnisse ein. Und kam zu einem interessanten Schluss. In Detmold bekam nach den Aufzeichnungen des jungen Mannes die SPD mit 241 Stimmen insgesamt 149 Stimmen mehr als ihr zugestanden hätte.

https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerschaftswahl_in_Bremen_2007

>Die Wählervereinigung Bürger in Wut kam in Bremerhaven zunächst auf 4,998 Prozent der Stimmen. … Die Wahlwiederholung wurde für den 6. Juli 2008 angesetzt,[13] die BIW erreichten in dem betroffenen Stimmbezirk 27,6 % der abgegebenen gültigen Stimmen, kamen nun im gesamten Wahlbereich Bremerhaven auf 5,29 % und zogen in die Bürgerschaft ein.[14]

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bremen-ergebnis-der-buergerschaftswahl...

>Das Ergebnis der Bremer Bürgerschaftswahl muss rund sieben Monate nach der Stimmabgabe geändert werden. Das Wahlprüfungsgericht hat am Montag einem Einspruch der Alternative für Deutschland (AfD)stattgegeben - und der Partei einen zusätzlichen Sitz in der Bürgerschaft zugesprochen.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article150236737/Schueler-zaehlten-falsch...

>Das Verwaltungsgericht Bremen stellt massive Manipulationen der Landtagswahl vom 10. Mai durch ehrenamtliche Helfer fest. Die AfD erhält jetzt einen Sitz mehr. Die SPD verliert einen.

http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

Hinweis von mir: hier eine Sammlung

https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/755698237809972:0

>Studie beweist: Wahlfälschung in Deutschland keine Ausnahme, sondern die Regel!

http://www.sueddeutsche.de/wissen/wahlfaelschung-wie-man-signale-des-betrugs-erk...

Hinweis von mir: Der Autor der Studie hat sein Verfahren auch auf deutsche Wahlen angewandt, aber er wollte sein Ergebnis bzgl. Deutschland nicht veröffentlichen

http://www.derwesten.de/staedte/essen/26-saecke-mit-stimmzetteln-im-aufzug-verge...

>Die Staatsanwaltschaft hat die Anweisung erhalten, keine Ermittlungen aufzunehmen

Antwort
von Schnoofy, 135

Als Beispiel, wie so etwas funktioniert, ist Deine Frage bestens geeignet.

Du manipulierst dadurch dass Du einfach behauptest:

Warum wird gerade jetzt in den Medien so viel geheuchelt und gelogen

Ohne den geringsten Beweis für die Richtigkeit zu erbringen baust Du Deine gesamte Frage auf dieser Behauptung auf.

Darum musst Du Dir von mir die Frage gefallen lassen, warum Du der Presse etwas vorwirst, was Du selbst praktizierst?

Antwort
von cherskiy, 40

Ich habe das nicht gelesen, würde mich mal interessieren, welche Zeitung das berichtet hat. Poste mal einen Link zu diesem Artikel.

Kommentar von Nepomuk22 ,

web.de

Kommentar von cherskiy ,

Alles klar... Andreas Kuhlmann, der Autor des Artikels, war langjähriger Büroleiter des ehemaligen Vizekanzlers und SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzenden Franz Müntefering, dann leitete er den Geschäftsbereich Strategie und Politik des  Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. Er ist also Vertreter der Bundespolitik und gibt die Meinung des bundesdt. Establishments wieder.

Antwort
von aurora13, 123

Hab ich heut auch auf GMX gelesen und dachte mir so "HÄ?" irgendwie kann das keiner aus meinem Umfeld bestätigen ^^

Aber es kommt dabei auch immer auf die Quelle an, die einen schreiben heute das und morgen das...nur damit die Verkaufszahlen stimmen. Das ist Propaganda...entweder es wird gegen sie gehetzt oder alles schöngeredet...bildet Euch Eure Meinung einfach selbst aus dem was ihr um Euch herum seht, hört und erlebt!

Antwort
von neuerprimat, 162

Nö.

Ich bin gar nicht wütend. Sie ist der Grund wieso das C in dem Parteinamen noch stehen darf.

Merkel soll mal aus der CDU austreten und parteilos  weiter machen. Die CDU ist doch nur peinlich, die CSU ist nicht erwähnbar.


Antwort
von paranomaly, 34

Weil die Frau Macht hat. Und wer viel Macht hat, der kann auch viel beeinflussen. Auch zu ihren Gunsten

Antwort
von Owntown, 175

Wenn die Medien sagen das viele sie mögen, denken viele das sie sie mögen sollten.

Kommentar von Micromanson ,

Außer Leute schaffen es selbst zu denken.

Kommentar von Owntown ,

das wär echt ein Knaller

Kommentar von Iceblue ,

ABER ES FUNKTIONIERT----wir sind so dooooof

Kommentar von Owntown ,

und viel zu eingeschüchtert um auf die Straße zu gehen TTIP ist ja auch kein Thema mehr.

Kommentar von Crack ,

wir sind so dooooof

Sprich bitte nur für Dich...

Antwort
von Caspera, 152

weil die Regierung die zwangzgebühr GEZ eintreibt die fürchten um ihr Geld. Und jede andere Meinung ist grundsätzlich rechts weil der der macht hat Angst hat sie zu verlieren unsere Regierung ist korrupt und ein Wechsel mehr wie nötig und deshalb lügt man es sich schön die freie presse ist heute eine Illusion. .

Kommentar von DudelFlanders ,

So ist es. Schade nur, dass man sofort als der gestörte Spinner ausgegrenzt wird, wenn man es erkannt hat.

Antwort
von ErsterSchnee, 147

Welche Umfragen? Wie repräsentativ? Und wer behauptet sowas?


Kommentar von Nepomuk22 ,

Was liest du denn ?

Kommentar von neuerprimat ,

;)

Antwort
von Fielkeinnameein, 141

Das ist nicht erst seit heute so. Das ist schon seit Jahren so ..

Warum? Na weil die Medien nicht einfach alles schreiben und veröffentlichen dürfen. Wer glaubt das die bekannten Medien heute noch unabhängig sind, der sollte mal schnellstens aus seiner Traumwelt aufwachen.

Antwort
von DudelFlanders, 156

Die Schlagzeile habe ich heute auch gelesen und mir kam auch sofort der Gedanke, dass das pure Manipulation des Wahlvolkes ist.

Indem jetzt erlogene Positivschlagzeilen über Merkel geschrieben werden, wird wohl auch der Wähler unterbewusst wieder beruhigt und seine Sympathien gegenüber Merkel steigen wirklich wieder.... glaube ich. Aber ich lasse mich nicht so leicht verarschen, weil ich die Masche kenne.

Antwort
von mm78pr, 107

In Deutschland herrscht grade Krieg zwischen der Arroganz und der Menschlichkeit ... naja der Krieg ist eigentlich fast in ganz Europa zugange. Mal schauen wer gewinnt.

Antwort
von neuerprimat, 97

Das ist eine Illusion. In einer Demokratie wird geordnet gewählt und eigentlich ist es nicht nötig dass Menschen auf der Straße rumlaufen und ihren allgemeinen politischen Frust rausschreien. Das ist auch nicht der Sinn von Demos.

Da kommen dann knapp 2000 zusammen (in einer Stadt wie Dresden ... die ja "nur" 500000 Einwohner hat ..) und krähen und sabbern was von wegen sie vertreten eine "schweigende" Mehrheit auf einer Demo mit 5000. Die Medien und Polizei zählen nach und sagen "Ne, ihr wart nur 1000 auf der Demo" und die Umfragen sagen "Ihr seid kein Mehrheit."

Dann kräht es im Speichelregen zurück "Lügenpresse" und weiter geht der Wahnsinn.

Und dann wird Merkel natürlich bestätigt im Amt und dann heißt es hechelnd, die Wahlen wurden manipuliert etc ...

Ich sage mal: Das sind einfach Leute, die zum einen schlechte Verliere sind und zum anderen die Demokratie nicht verstanden haben.

Aber Putin, der weiß wie Demokratie funktioniert. Er macht es nur nicht. Und er weiß auch um die Schwächen einer Volksherrschaft. Das sind nämlich die Doofen, die leider genau so viel zu sagen haben wie Menschen mit Lebenserfahrung und Wissen.

Kann ja kein Zufall sein, dass viele rechtsnationalen Gruppierungen mit Geldern und Rückhalt aus Russland gepusht werden, zu einer Zeit wo Menschen zu uns auf der Flucht sind ... auch auf der Flucht vor russischen Bomben.

http://www.taz.de/!5042541/

Kommentar von Iceblue ,

Die vielen Jahre der amerikanischen Bomben haben sie geflissentlich vergessen, der Terror aus Israel zählt auch nicht, die Gier der USA nach Bodenschätzen ist ihnen auch unbekannt...träumen sie weiter. Schauen sie mal unter "Wahlbetrug Bremen " ins Internet, dann wissen sie wo die Bananen wachsen.

Kommentar von neuerprimat ,

Nä das mach ich nicht. Ich geh' gleich zum Dönermann und heute Abend jag' ich meine türkische Frau durchs Schlafzimmer.

Den Mischlingen gehört die Zukunft!

Kommentar von neuerprimat ,

Ok, ich hab keine türkische Frau, aber ihr wisst was ich meine :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community