Warum wird Energie in unterschiedlichen Werten gemessen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du siehst die Sache zu Einfach. Energie ist nicht gleich Energie.

Volt ist die elektrische Spannung. Das kannst du dir als den Druck vorstellen, mit dem die Elekronen durch die Leitung gedrückt werden. 

Ampere ist die Stromstärke (der Begriff hat mich früher immer verwirrt). Damit wird angegeben wieviele Elektronen pro Zeiteinheit durch die Leitung fließen.

Wenn man beide miteinander multipliziert, kommt das Watt raus, was dann als erstes wirklich die Maßeinheit für eine Energie ist.

Bei dem elektromagnetischen Spektrum wird mit den Nanometern die Wellenlänge angegeben. Die Rezeptoren in unseren Augen (Stäbchen und Zapfen) reagieren auf Wellen mit unterschiedlichen Wellenlängen. Wellenlängen sind aber keine Form von Energie, sondern einfach ein Abstand. Da elektromagnetische Wellen sich immer in Lichtgeschwindigkeit ausbreiten, kann man die Wellenlängen auch in Hz umrechnen. Die beiden Einheiten sind in dem Fall Antiproportional zueinander. Eine Welle mit 1Hz hätte eine Wellenlänge von ca. 300.000km. 1kHz wären dann 300km. 1MHz sind 300 Meter und so weiter. Bei einem Petahertz wären wir dann bei 300nm (wenn ich mich nicht verrechnet habe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlumpfbaby
03.11.2016, 15:48

Also die Begriffe verstehe ich jetzt endlich besser, dafür schonmal ein riesen Dankeschön! Habe ich es dann richtig verstanden, dass die Wellenlänge einfach eine Art "Zustand" ist, indem sich Energie befindet, was aber nichts damit zu tun hat, wie wir als Menschen diese Energie nutzen und sie dafür in bestimmte "Formen" zwingen?

Aber "Energie ist nicht gleich Energie"??? Das verstehe ich jetzt nicht so ganz.

0

Volt ist die Einheit der el. Spannung

nm ist eine Längeneinheit wie cm / km und gibt die Wellenlänge für Schwingungen an

Beides ist nicht die Einheit der Energie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlumpfbaby
03.11.2016, 15:30

Okay, Wellenlänge ist mir klar, aber was muss ich mir unter Spannung denn vorstellen?
Und wenn beides nicht die Energie darstellt, wie wird Energie dann gemessen?
Sind Volt und Frequenz etwa verschiedene Zustände die Energie annimmt???

0