Warum wird einem beim Blut-abnehmen (nüchtern) schlecht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sicher nicht an der Menge Blut, die man dir entnimmt.

Das kann lediglich psychische Gründe haben. Viele Leute haben zwar nicht direkt Angst vor Nadeln, aber sie sind angespannt und ihnen wird mulmig, wenn sie Blut sehen (vor allem ihr eigenes). Außerdem fällt nach dem Arztbesuch die Anspannung ab und da meldet sich dann der Magen und sagt "hey, übrigens: ich hab heute noch nix zu Mampfen bekommen!".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PingPongPickel
19.08.2016, 11:26

Ich gucke zwar beim Blut-abnehmen weg, da ich mein eigenes Blut nicht sehen will, aber sonst passt das ganz gut zum Arzt-besuch :D

0

Das könnte daran liegen, das du kein Blut sehen kannst oder irgendwie eine Abneigung gegen das Blut abnehmen hast. Und weil du dann auch noch nichts  gegessen hast, wird dir eben schlecht und schwindlig. Sowas ist aber nicht bei jedem so Ich muss auch regelmässig nüchtern zum Blut abnehmen, mir ist dabei noch nie schlecht geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließ mich "offeltoffel" an. Ich hab nach ner Blutabnahme keinerlei Beschwerden. Da wird bei dir die Psyche ein bisschen verrückt spielen, nix ernstes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PingPongPickel
19.08.2016, 11:23

Das kann es natürlich sein, danke :D

0

aus psychischen gründen. da du bestimmt angst vor blut( der Nadel hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PingPongPickel
19.08.2016, 11:22

Das kann es sein :)

0
Kommentar von DagiBeeoffline
19.08.2016, 11:24

Langjährige Erfahrung im Rettungsdienst😉

1

Das ist nicht generell so!

Bei manchen Patienten passiert das, bei den meisten Patienten aber nicht.

Das hängt bei einigen mit einer unterschwelligen Angst und Anspannung zusammen. Die Blutmenge hat da keinen Einfluss, diese ist viel zu gering, um einen solchen Effekt auszulösen.

Vielleicht hast du aber auch einfach nur Hunger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PingPongPickel
19.08.2016, 11:25

Oh ja, da ich immer nüchtern dahin muss, macht der Magen schon ärger :)

0

Wie viel Blut lässt du dir denn abnehmen? wenn du Blut spendest, kann das deinen Kreislauf schon deutlich beeinträchtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PingPongPickel
19.08.2016, 11:24

Ne, nicht spenden, sondern zum kontrollieren der Werte 

0

Mir wird dabei nie schlecht, ich schau sogar dabei zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung