Frage von NorthernLights1, 172

Warum wird ein Bier ( Alkohol = eine Droge ) mit Stiftung Warentest mit sehr gut bewertet?

Wie widersprüchlich ist unsere Gesellschaft ? Bekämpfen einerseits Alkohol, Alkoholgenuss /-mißbrauch und alle Schicksale die damit zusammenhängen, aber gleichzeitig wird Bier / Sekt so toll in den Medien gepriesen und ausgezeichnet ?!

Was sollen nun die Menschen, vorallem Kinder / Jugendliche denken / handeln ? Alles kommt doch wie ne coole, legale, stiftung warentest getestete prima Droge rüber, was nicht abschreckt, sondern eher verführt ?!

Antwort
von MrHilfestellung, 76

Da der Mensch sich nunmal gerne berauscht sind Rauschmittel in der Gesellschaft weit verbreitet, egal ob legal oder illegal. 

Und der Mensch möchte ein Rauschmittel haben, das ihm auch gut schmeckt. Da kommt die Stiftungg Warentest ins Spiel, die ja auch nur den Wünschen der Kunden nachkommt.

Beschwerst du dich auch, wenn Kaffee von der Stiftung Warentest als gut bewertet wird?

Antwort
von DaRealMVP, 79

So funktioniert halt die Wirtschaft, zuerst kommt das Wachstum, danach Mama Umwelt und Papa Menschheit. Aber die meisten Drogen sind nicht schädlich, wenn sie in vernünftigen Mengen genommen werden.

Antwort
von Chillersun03, 68

Warum wird ein Bier ( Alkohol = eine Droge ) mit Stiftung Warentest mit sehr gut bewertet?

Du hast die Bewertung von Stiftung Warentest offensichtlich völlig falsch verstanden. Entweder geht es um Geschmack & Qualität, oder um Wirkung von Alkohol in Mundwasser, Gesichtswasser, Parfüm - was auch immer. Das hat nichts mit Alkoholkonsum oder dessen Verherrlichung zu tun.

Kommentar von NorthernLights1 ,

indirekt schon ! Ne Droge, die gut dargestellt in der gesellschaft wird nicht als gefährlich definiert. 

Ich finde, man sollte auch abschreckende Bilder auf Bier / Alkohol machen wie bei den Zigaretten...eben von vollgekotzten / vollgepissten Menschen oder alkoholgeschädigte babys.

Antwort
von kalippo314, 20

Du hast einen Denkfehler. Es wird gesagt, dieses Produkt ist "sehr gut" im Vergleich zu den anderen Bierprodukten. Es wird nicht gesagt dieses Produkt ist sehr gut für den Körper, die Gesellschaft, die Psyche usw. Schließlich ist die Bewertung ja auch unabhängig von Alkoholgehalt.

Ansonsten bin ich natürlich deiner Meinung, dass man weniger oder gleich gar keine Werbung für Alkohol machen dürfte.

Antwort
von Wolli1960, 36

Alkohol kann man auch in vernünftigen Mengen konsumieren. Natürlich ist er bei übermäßigen oder gewohnheitsmäßigen Genuss schädlich.

Antwort
von HDXFTGHF, 95

Tatsächlich ist Alkohol zwar eine Droge aber kann in maßen Gesund sein. Das macht es etwas schwieriger als z.B. Tabak, welcher einfach nur schädlich ist.

Kommentar von FooBar1 ,

Tabak kann auch Genussmittel sein. Nur nicht die Chemiebomben die man Zigarette nennt.
Zigarren bestehen aus 100% Tabak und haben Sehr wohl etwas mit seltenen Genuss zu tun

Kommentar von HDXFTGHF ,

Heroin kann auch ein "Genussmittel" sein. Aber es ist halt trotzdem schädlich. Alkohol ist (bewiesen) in geringen Mengen gesund. z.B. Wein.

Kommentar von NorthernLights1 ,

es bleibt ja bei den wenigsten in geringen Mengen.

Kommentar von HDXFTGHF ,

DAs würde ich so nicht sagen. Es gibt viele Leute die ab und zu mal ein Glas Wein oder einen Whiskey oder was auch immer trinken.

Natürlich gibt es auch die Koma saufenden Jugendliche. Aber die gabs schon immer. Das die Zahl der Jugendlichen die viel Alkohol konsumieren gestiegen ist, ist ein falsches Bild. Das war schon immer so. Deswegen haben die Medien wohl auch eher keinen Einfluss in dem Bereich.

Kommentar von mairse ,

Alkohol ist in keinen Mengen nicht "gesund".

Die Studien die "bewiesen" haben, dass etwa jeden Tag ein Glas Wein zu einem längeren Leben verhelfen soll, haben schlichtweg gravierende Fehler in der Datenerfassung und Auswertung gemacht, und das ist auch heute bekannt. 

Aktuellere Studien zu dem Thema kommen alle zu den Ergebnis dass eine geringe Menge Alkohol weder positive noch negative Effekte auf den Körper hat. Es gibt also eine Menge die dem Körper nicht, oder nur sehr gering schadet, aber "gesund" ist Alkohol nie. Wie soll das auch möglich sein, bei einer Substanz die im Grunde nichts anderes ist als ein Nerven- und Zellgift?

Antwort
von Fragensammler, 94

Ja, doch was willst du tun? Seit so vielen Jahren ist diese "Droge" ein Genuss... Zählt eben zu den legalen Drogen, obwohl sie so viele Menschenleben kostet.. Kann man schwer etwas unternehmen.

Antwort
von bakerloo200, 81

Es geht nur um das Geld :) Weed hilft nachweißlich gegen Krebs,Angstzustände (Soziale Phobie) usw. wird aber auch nicht legalisiert, was genau so wenig Sinn ergibt.

Kommentar von NorthernLights1 ,

ja, schön viele berauschen / süchtig machen, als es hilfreich einzusetzen.

Würde Bier gegen Krebs helfen, wäre es bestimmt morgen vom Markt :)

Antwort
von steinpilzchen, 70

Das ist ein vergleich zwischen Bieren....

Kommentar von NorthernLights1 ,

Mag sein, aber dennoch macht man Werbung mit den Test, was das Bier / alkohol positiver erscheinen lässt

Antwort
von thxii, 41

Ist doch nur Bier...

Niemand verlangt, dass du dich damit zusaufen sollst...

Bier ist halt ein Genussmittel. Wenn es gut schmeckt wird es gut bewertet. Ganz einfach 

Antwort
von FooBar1, 53

Warum wird ein Auto bewertet obwohl damit so viele sterben

Kommentar von NorthernLights1 ,

alles Teufelszeug :)

Kommentar von FooBar1 ,

Das Leben sollte man auch verbieten. Endet immer tödlich

Antwort
von einfachichseinn, 49

Weil es auch gleichsam ein Genussmittel ist.

Die Stiftungwarentest sagt ja nicht "hey hier ist eine super Droge!"
Sondern "im Vergleich ist dieses Bier sehe gut!"

Kommentar von NorthernLights1 ,

der vergleich wird aber sehr gerne übersehen, sondern man nimmt die anderen aspekte auf, wie, ein Bier / Alkohol, was sogar für sehr gut getestet wird und überall präsent ist, kann nicht schaden, sondern ist normal und ich will es auch trinken...( vorallem bei kindern / jugendlichen ist so ein denken )

Kommentar von einfachichseinn ,

gut, dass es deswegen ja auch noch eine Altersbegrenzung gibt. So dass ein Kind gar nicht an ein Bier kommt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten