Frage von CherryMii, 18

Warum wird eigentlich so gut wie alles komplizierter dargestellt/formuliert als es letztlich ist?

Hallo Leute, diese Frage beschäftigt mich schon ne Weile und ich stelle sie mir immer wieder. Vor allem dann, wenn es beispielsweise um Schule geht (Hausaufgaben, lernen etc..)

Da steht zum Beispiel ein Satz total kompliziert geschrieben und wenn das dann jemand in seinen eigenen Worten formuliert, ist es dann plötzlich doch nicht mehr so schwer.

Also warum kann man das denn nicht dann gleich so "einfach" hinschreiben. Dann wäre alles doch so viel unkomplizierter als es sein muss...und keiner müsste sich dann mehr quälen oder dumm vorkommen.

Danke schonmal für die Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adianthum, 11

Weil es wesentlich schwieriger ist, einen Sachverhalt in einfachen Worten darzulegen, als es in komplizierte Sätze zu packen. Und je mehr man darüber nachdenk, wie man jemandem etwas erklären kann, desto mehr fällt einem dazu ein und umso komplizierter wird am Ende die Erklärung.

Es gibt leider nicht viele Menschen, die es drauf haben Sachverhalte einfach und verständlich wieder zu geben. Harald Lesch ist so jemand, der das echt drauf hat.

In der Behindertenhilfe z.B gibt es bei der Ausbildung einen Lehrbereich, der sich "einfache Sprache" nennt. Wir mussten einen Text in einfache Sprache "übersetzen", der eigentlich garnicht so schwer verständlich erschien. Aber ihn in leichte Sprache umzuformulieren waren wesentlich schwieriger, als hätte ich ihn in Fachsprache umschreiben müssen.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 7

Hallo CherryMi,

ich nehme mal als Beispiel deinen Text, der sehr kompliziert ist. Einfacher könnte das heißen:

Warum werden einfache Sachverhalte oft kompliziert dargestellt?

Beantworte dir mal selbst:  Warum hast du dich so kompliziert ausgedrückt? Dann hast du direkt die Antwort.

Antwort
von AnarchismusPunk, 18

unter Juristen ist das noch schlimmer.

Da kommt es sogar auf einzelne Wörter und deren Auslegung an manchmal.

Denke es dient der Informationsflut dass der Laie nicht durchblickt.

Antwort
von Angelina512, 17

Also bei den Hausaufgaben ist das so, dass du lernen sollst solche schweren Sachen zu entziffern und zu verstehen. Damit du später alles viel leichter hast. Bei den anderen Sachen... weiß ich das nicht so genau... bestimmt weil es sonst zu einfach wäre:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten