Frage von FS0071995, 57

Warum wird dieser Buchungssatz so gebildet?

Hallo,

die Aufgabe lautet: "Am 1.6.01 kaufte die ...-AG festverzinsliche Euro-Anleihen im Wert von 5.400,00 €, die sie langfristig im Unternehmen halten will. Der Zinssatz beträgt 4% und die Zinsen werden einmal jährlich jeweils zum 1.3. nachschüssig auf das betriebliche Bankkonto ausbezahlt.

Verbuchen Sie die Auszahlung der Zinsen am 1.3.03."

Ich würde hier schreiben:

Bank 216,00 an Sonstige Zinserträge 216,00

In der Lösung steht jedoch:

Bank 216,00 an

-Sonstige Zinserträge 36

-Sonstige Vermögensgegenstände (Zinsen) 180

Die Forderung müsste doch eigentlich schon im Jahr 02 verbucht werden, oder nicht?

Danke für die Antworten.

Antwort
von mrlilienweg, 17

Naja der Zins ist im Abschluß 2002 abgegrenzt worden, und zwar für 10 Monate die das Jahr 2002 noch betreffen,  216.- / 12 Monate = 18.- pro Monate, 10 Monate im alten Jahr = 180,- und 2 Monate fallen ins neue Jahr = 36.-.

Buchung im alten Jahr (Abschlußbuchungen)

Sonst. Vermögensgegenstände 180.- an Zinserträge 180.-

Buchum bei der Zinszahlung im neuen Jahr

Bank 216.00 an sonst. Vermögensgegenstände 180.- u. Zinserträge 36.-

Buchhalterisch ist der Sachverhalt volkommen richtig abgehandelt worden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community