Warum wird die Sonne eigentlich im Winter kälter, dort kann es doch gar nicht schneien, oder?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Jahreszeiten entstehen durch den Abstand Sonne/Erde. Ist diese weiter weg ist es halt auch kälter. Die Erde umkreist die Sonne ja in einer Elipse und nicht im Kreis. Die Neigung der Erde tut ihr übriges dazu. Im Winter ist die Nordhalbkugel quasi von der Sonne weggeneigt. Die Tage werden aus diesem Grund auch kürzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
16.11.2015, 10:26

Jahreszeiten entstehen ausschließlich durch die Achsneigung. Die Erde ist der Sonne Anfang Januar sogar am nächsten.

3
Kommentar von Kitharea
16.11.2015, 11:22

Auch gut - dann halt so - weiß ich auch mehr jetz danke^^

0
Kommentar von Kitharea
16.11.2015, 11:24

Ist ja auch logisch dass das mit der Entfernung Erde/Sonne nichts zu tun hat sonst würde es ja auch die ganze Erde betreffen. Betrifft aber nur eine Halbkugel :o Sorry mein Fail - ich geh in die Ecke zum schämen ^^

0

Es wird dort im Winter nicht kälter. Und du hast es richtig erkannt: Es schneit dort auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sonne wird nicht Kälter! Sie ist im Winter etwas weiter von uns Entfernt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
16.11.2015, 10:24

Stimmt leider nicht. Den sonnennächsten Bahnpunkt durchläuft die Erde in der ersten Januarwoche.

3
Kommentar von Bswss
16.11.2015, 10:28

Ganz im Gegenteil, die Sonne ist im Nordwinter sogar ein bisschen NÄHER an der Erde. Die Entfernung Sonne - Erde aber hat mit den Winter-Sommer-Temperaturen NICHTS zu tun. Siehe meine Vorredner.

1

Die Sonne selbst wird nicht kälter, aber da die Erdachse schräg zur Umlaufbahn um die Sonne ist, kommen die Sonnenstrahlen nicht mehr senkrecht, sondern schräg auf die Erde und geben daher nicht soviel Wärme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ernst?

Die Sonne ist immer gleich heiß. Aber der Abstand eines beliebigen festen Punktes auf der Erde zur Sonne ist nicht immer gleich.

Ich dachte, sowas lernt man in der 5./6. Klasse in Erdkunde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruehrstab
16.11.2015, 10:30

Wie Patrick und Andere schon erklärt haben, ist die Entfernung Sonne - Erde unerheblich für die Jahreszeiten, die durch den Neigungswinkel der Erdachse bedingt sind.

0

Wird ja gar nicht , wer hat das erzählt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?