Warum wird die Mohammed-Karikatur von Charlie Hebdo als Meinungsfreiheit gesehen, aber jüdische Karikaturen nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Thema Juden und Witze darüber sind in Deutschland und Österreich einfach ein Rotes Tuch, das ist hier einfach Aufgrund der Vergangenheit mit dem Nationalsozialismus so.

Letztendlich find ich beides heftig. Eine Karikatur sollte meiner Meinung nach nicht beleidigend sein, egal worum es geht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sdmk08
25.09.2016, 21:58

Also heißt es jetzt, weil die juden damals vergast worden, sind sie jetzt was besseres wie muslime und christen und genießen Sonderrechte?

0