Frage von hiichbinhelfer, 13

Warum wird die Jugendweihe zelebriert?

Einerseits meinen die meisten, dass man mit 14 noch Kind ist, aber warum feiere ich dann Jugendweihe und was bringt mir diese Zusammenkunft wenn sich ja eigentlich doch nichts verändert? :)

Antwort
von atzef, 9

Also 14 definiert rechtlich den Übergang vom kind zum Jugendlichen. Konkret erweitert sich deine geschäftsführungsbefugnis, das Jugendschutzgesetz definiert dich nicht mehr als Kind, sondern Jugendlichen, du erhältst volle Religionsmündigkeit und kannst in allen Glaubensfragen auch gegen den Willen deiner Eltern recht lich verbindlich entscheiden. Ferner beginnt deine Sexualmündigkeit mit gleichen Konsequenzen, ebenso deineStrafmüdigkeit.

Wie die evangelische Konfirmation dient daher die Jugendweihe als Symbol der feierlichen Aufnahme in die Welt der (fast) Erwachsenen! :-) Und wie bei Konfirmanden hagelt es dabei geschenke! :-)

Das ist denn wohl auch die eigentliche Funktion: man will konfessionslose nicht neidisch auf die Konfirmanden im Regen stehen lassen... :-)

Kommentar von hiichbinhelfer ,

Das was du geschrieben hast, bringt das Alter 14 mit, aber doch nicht die Feierstunde der Jugendweihe?

Kommentar von atzef ,

Jein. :-) Die Erweiterung deines rechtlichen Handlungsspielraums und deiner Möglichkeiten ist natürlich kein Resultat von Jugendweihe und Konfirmation. Die bekommst du einfach so. Aber sie ist das feierliche Symbol deines hinübergleitens in die Welt der Jugendlichen, der heranwachsenden. Und gleichzeitig sollte sie durchaus auch ein bewusst abgelegtes Statement für eine nichtreligiöse, den Grundsätzen der AUfklärung, des Humanismus und der Menschenrechte verpflichtete weltanschauliche Orientierung sein.

In diesem Sinne ist die Teilnahme an der Jugendweihe oder -feier, wie das im Westen heißt, und den vorbereitenden Aktivitäten vollkommen freiwillig. Wenn du darauf keinen Bock hast, dann wird dich auch niemand dazu zwingen.

Der Geschenkevorteilsaspekt fällt dann natürlich auch weg. :-)

Antwort
von MrsTateLangdon, 13

Wenn ich fragen darf, was ist eine Jugendweihe? :D

Kommentar von hiichbinhelfer ,

Die Jugendweihe (auch Jugendfeier) ist eine festliche Initiation, die den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter kennzeichnen soll. Sie findet meist im Alter von 14 Jahren statt. (Wikipedia)

Kommentar von MrsTateLangdon ,

Naja, vielleicht ist das heutzutage nicht mehr so wichtig, aber damals schon eher, da man ja meistens mit 14 aus der Schule kam und, zumindest ist/war das bei mir auf dem Dorf, auch mit den Erwachsenen in der Kneipe saß und Alkohol trinken durfte..Hier ist, ich sag mal dieser Übergang, eher die Konfirmation. Aber ich kann mir vorstellen, dass das in anderen Gemeinden eben diese Jugendweihe ist.. Ist das denn auch was religiöses irgendwie oder wird das in bestimmten Region ausgeführt? Aber ich denke generell wird es einfach Tradition sein :D

Kommentar von atzef ,

Die Jugendweihe ist das atheistische Gegenstück zur Konfirmation und war und ist in der Ex-DDr bis heute weit verbreitet. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten