Frage von FlorianSo, 45

Warum wird die Datenrate vom Internet immer in Bit und nicht in Byte angegeben?

Antwort
von unlocker, 14

die Zahlen sind halt höher. Zu Analogzeiten war das ja noch wesentlich niedriger, 56k-Modems (vergleichbar mit GPRS) kannte ich noch, davor wars noch langsamer. Dividier das durch 8, das sieht nach nix aus

Antwort
von Fabian199abc, 26

Ich tippe darauf, dass es am Marketing der Internetprovider liegt.

50 MBit/s klingen für den Normalverbraucher natürlich nach mehr Geschwindigkeit als 6,x MByte/s.

Antwort
von Firray, 19

10Mbyte/s oder 80Mbit/s, was sieht nach mehr und besser aus?

Antwort
von uschifragen, 10

Weil der Datenstrom seriell ist. Und da tröpfeln die Bits halt eins nach dem andern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten