Warum wird der Zionismus nicht in den Geschichtsbücher erwähnt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du überhaupt mal einen Blick in eine Geschichtsbuch geworfen? Natürlich wird dort der Zionismus erwähnt, da es eine Verbindung mit der Gründung des Staats Israels gibt. Es werden dort allerdings keine Verschwörungstheorien thematisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PSI123
16.11.2015, 08:48

Dann erklär mir mal, warum Benjamin Freedman die Rede gehalten hat. 

0

Da verwendet mal wieder jemand etwas als Propaganda  da der Echte Zionismus nichst mit dem Weltkriegen zu tun  hatte das Einziege was die judden damit zu tun hatten war das sie Fast Ausgerrotet wurden Schau mal unter dem Begrif kzs.Du bist wahrscheilich auf einen Fanatiekr der juden hast reingefallen.Deswegen steht dazu auch nichts in den Geschichtsbücher da dort Fakten Herschen und nicht Proganda..Es gibt leider auch immernoch menschen die den Holocaust als lügen und Propaganda sehen was er aber nicht war und ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PSI123
15.11.2015, 21:36

Wundert mich aber immer noch warum ein Jude (Benjamin Freedman, der später zum Christentum konvertierte) so etwas über den Zionismus erzählt. Und natürlich bin ich informiert über die Konzentrations Lager. Doch auch will ich wissen, warum das Judentum so einen schlechten Ruf hatte. In dieser Rede wurde das sinnvoll erklärt. 

0

Der Zionismus kommt in den meisten Schulbüchern nicht oder nur sehr sehr kurz vor. Seine Auswirkung auf die Weltkriege ist zumindest umstritten. Für eine differenzierte Darstellung ist aber angesichts der Fülle von Stoff zu diesem Zeitraum kaum Gelegenheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das "1000-jährige Reich" immer noch Deutschland belastet. Werden hier Probleme unter den Tisch gekehrt? Unaufmerksam warst du diesbezüglich jedenfalls nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Auswirkungen der Zionismus auf den 1 Weltkrieg gehabt haben soll, weiß ich nicht - aber es gibt Vieles was ich nicht weiß...

In vielen Schulbüchern wird auch der Zionismus erwähnt. Es ist aber klar, dass Schulbücher nur grobe Überblicksdarstellungen enthalten können. Wenn dich etwas mehr interessiert, dann lies vertiefende historische Werke!

Für den Anfang lies nicht unbedingtBücher, die sehr polarisieren Es ist total schwierig, sich eine vernünftige Meinung sich aufzubauen, wenn du einmal bei umstrittenen Werken anfängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung