Frage von GeoDreiEck3000, 46

Warum wird der Käse hart?

Antwort
von scheggomat, 22

Trotz dieser gewaltigen Flut von Informationen muss ich trotzdem noch Fragen: Welchen Käse meinst du? Frischkäse, Eichelkäse, Hartkäse, Schnittkäse,...?

Und wann meinst du, wird er hart? Bei der Produktion, durch die Lagerung, durch mangelnde Körperpflege...?

Kommentar von Undsonstso ,

Bäh.... was hast du denn mal da eingebaut.....? Kenn ich namentlich nur unter Nillen***

Kommentar von scheggomat ,

:)

Wie gesagt, es könnte alles sein. Käseschmiere vom Neugeborenen hielt ich dann aber doch zu unwahrscheinlich...

Nillenkäse war das Wort? Nie gehört. Passt aber irgendwie.

Kommentar von GeoDreiEck3000 ,

Es handelt sich um geschnittenen Gauda

Kommentar von scheggomat ,

Aha.

Der wird hart, weil sich der Feuchtigkeitsgehalt des Käse mit dem Feuchtigkeitsgehalt der Umgebungsluft angleichen will. Aus demselben Grund werden Kekse auch weich. Nur ZIEHEN Kekse Wasser und geben es nicht ab.

Je nach Luftfeuchtigkeit, Temperatureinfluss und Anteil ungebundenen Wassers (aW-Wert) wird der Käse dann trocken oder auch nicht.

Zur Aufbewahrung geschnittener Schnittkäse, zu denen Gouda gehört, empfehle ich Frischhaltedosen mit einer speziellen Membran. 

Gibt es für unverschämt großes Geld bei der Tupperwareberaterin deines Vertrauens. 

Nur zur Info: Allein 24% des Preises sind Provision der Beraterin. Vielleicht gibt es ja 10-15% Rabatt... 

Antwort
von skatefreakM, 42

Weil er austrocknet. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten