Frage von roboter1236, 15

Warum wird der Grundwert bei Frauen mal 0.9 genommen und bei Männern nicht?

Die Formel zur Berechnung des individuellen Grundumsatz für Männer lautet "Grundumsatz = Körpergewicht in kg * 24 * 1,0" und für "Frauen: Grundumsatz = Körpergewicht in kg* 24 * 0,9". ich verstehe schon, dass das so ist weil frauen allgemein weniger energie verbrauchen, aber ich brauche eine genauere erklärung. danke im vorraus

Antwort
von valvaris, 11

Eine genauere Erklärung gibts kaum. Der Stoffwechsel bei Frauen verbraucht durchschnittlich weniger Energie, weil die Muskeln beim Mann (meistens) stärker ausgeprägt sind und mehr davon verbrauchen.

Antwort
von micha43567, 9

Weil Frauen deutlich weniger Muskelmasse und einen höheren Fettanteil im Vergleich zu Männern besitzen. Das führt zu einen geringeren Verbrauch in Ruhe.

Und deshalb ist der Grundumsatz geringer.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community