Frage von sunrise222, 124

Warum wird denen der Kopf abgehackt?

Wenn man bei Google "Kopf abhacken isis" eingibt, kommen zahlreiche Videos, wie Menschen lebendig den Kopf abgeschnitten wird. Wieso macht die isis das? Und warum sind die Opfer dabei so ruhig? Machen die das
Freiwillig?

Antwort
von mizunourufu, 124

Die Opfer sind in einem Zustand der sich Abfindung nennt. Es gibt auch zahlreiche Videos indem die Opfer bis aufs Letzte Widerstand geleistet haben. Der IS oder wie ich immer sage "Daesh" tötet Menschen so brutal wie möglich um den psychischen Effekt der Angst bei ihren Feinden herauszukitzeln. Bei manchen ist es auch einfach nur der Trieb zu töten und Gott zu spielen. Wer darf leben und wer muss sterben? Das lieben diese Leute...

Antwort
von himako333, 35

weil die z. Bsp. keine Drohnen haben die ganze Gruppen, Dörfer ferngesteuert auslöschen , oder keine Bomben werfen und Krankenhäuser samt Patienten auf einem Schlag vernichten ..das Menschen  verbrennen ist kein Stück humaner :`(

Antwort
von Melissamiraelma, 57

Die IS har theoretisch nicht mit religion zu tuhen das ist einfach eine Gruppe voller kriminellen menschen und das sind nicht unbedingt moslems sondern auch andere die sich als moslem ausgeben bin nicht für issis obwohl ich moslem bin aber das ist die Wahrheit sry ist so man kann. Jetz au ned lle im islam wegen dem beschuldigen

Antwort
von CryptyCon, 107

Du kannst davon ausgehen das die das nicht freiwillig machen ... Und ich empfehle dir keine solchen Videos zu gucken ... Ich habe heute erst selbst so eins mitbekommen und ichuss sagen das das echt grausam ist.... Die Enthauptung hat eine andere tiefere(bzw. Aufgrund der Religion) Bedeutung

Kommentar von CryptyCon ,

Und machen tun sie es der Propaganda wegen und um ihre macht zu demonstrieren

Antwort
von FxPRO, 99

Die sind entweder voll unter Drogen oder die haben schon die Hoffnung zu überLeben aufgegeben es gibt viele Gründe mein Tipp befasse dich einfach nicht mit den Thema so lange du nichts damit zu tuhen hast

Antwort
von 1988Ritter, 75

Die IS-Ideologie ist ein Glaubensinhalt in einer gesellschaftlichen Gepflogenheit des Mittelalters. Wenn Hinrichtungen im Stil der mittelalterlichen Zeit vorgenommen werden, dann sehen sie dies als besonders glaubenskonform an.

Personen die diese Art der Hinrichtung über sich ergehen lassen müssen, haben vorher schon eine riesen Quälerei hinter sich gebracht, und werden wahrscheinlich nur froh sein, dass der Spuk ein Ende findet.

Antwort
von Hegemon, 66

Die IS-Terroristen berufen sich auf Mohammed und eifern ihrem Vorbild nach. Dieser hat unter anderem im Jahre 627 im heutigen Medina 600-900 Angehörige des Stammes der Banu Quraiza enthaupten lassen.

http://wikiislam.net/wiki/List\_of\_Killings\_Ordered\_or\_Supported\_by\_Muhamm...


Kommentar von Alanbar33 ,

Setze bei deinem Text für Islam Christentum ein und schon kommt es aufs selbe raus. Früher wurde gemordet und gefoltert um ganze Völker zum Christentum zu bekehren. Auch heute noch sind in manchen Gegenden der Welt Nichtchristen Menschen zweiter Klasse.
Was den Zwang angeht - der Glauben wird in religiösen Familien jeder Konfession den Kindern praktisch mit der Muttermilch mitgegeben ohne dass diese sich wehren können. Wenn sie dann irgendwann selbst  über das Leben nachdenken können, sind sie meist so fest in den religiösen Anschauuungen und Riten verwurzelt, dass sie diese nicht mehr wirklich in Frage stellen.
Über die Frage, was Sünder (Ketzer) sind, hat auch die Bibel der Christen ganz klare Vorstellungen ;-)

Kommentar von Hegemon ,

"Setze bei deinem Text für Islam Christentum ein und schon kommt es aufs selbe raus."

Du kannst uns sicher eine christliche Organisation benennen, die heute nach dem Vorbild Jesus' ihren Gefangenen die Köpfe abschneidet, und die Frauen und Kinder versklavt.

Was der Rest Deines Kommentars mit meiner Antwort zu tun hat, weißt nur Du allein. Offensichtlich hast Du sie Dir gar nicht richtig durchgelesen.

Antwort
von WhoNose, 88

Man findet sich damit ab und empfängt den Tod mit zumindest nicht erbärmlicher Haltung. 

Und die IS... Muss ich das wirklich begründen? Da kann man sich gleich fragen, wieso Menschen überhaupt töten.

Antwort
von xdmartinhi, 81

Nein aber es kann entweder fake sein odet bearbeitet. Und die IS maht das als propaganda als anwerben. Und WAS GOOGELST DU??!!

Kommentar von sunrise222 ,

Das ist definitiv kein Fake, überzeuge dich selbst..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community