Frage von Yg4hunnid0, 89

Warum wird das Motoröl nicht heiß?

Hallo ich fahre einen Ford Focus 2l Diesel, mein Arbeitsweg ist Ca 45 km lang doch irgendwie reicht die Strecke anscheinend nicht um das Öl auf angemessene Temperatur zu bringen. Liege ich da falsch oder ist die Temperatur wirklich zu gering? Das Bild wurde nach den 45 Km gemacht.

Antwort
von Gummibusch, 35

Wie schon gesagt wurde zeigt dieses Instrument die Kühlmitteltemperatur an.

Ob diese nun wirklich zu niedrig ist kann man aus dem Stegreif nicht sagen da diese Instrumente heutzutage oft gar nicht die Wahrheit wiederspiegeln sondern nur den Zustand "ok" oder "zu heiß" kennen wobei zweiteres dann höchstwahrscheinlich musikalisch untermalt sein dürfte (Warnton).

Ein halbwegs zuverlässiger Indikator wäre mal zum Beispiel die Heizwirkung, wenn Deine Heizung normal arbeitet sollte das Thermostat in Ordnung sein und die Kühlmitteltemperatur folglich auch.☺

Kommentar von Yg4hunnid0 ,

Vielen Dank für die Antwort!
Also die Heizung braucht einige Minuten funktioniert aber super.

Kommentar von Gummibusch ,

Dann sollte alles in Ordnung sein.

Daß die Heizung beim Diesel etwas länger braucht ist auch normal, wo wenig verbraucht wird bleibt halt auch weniger Abwärme zum Heizen. ☺

Antwort
von wollyuno, 12

das ist die kühlmittelanzeige und sagt nichts über die motoröltemperatur aus.wenn das stimmt ist es auch für kühlwasser zu niedrig,solltest mal überprüfen lassen

Antwort
von Rockuser, 33

Das ist die Temperatur vom Kühlwasser. Vermutlich schließt der Thermostat nicht mehr, dann wird das Kühlwasser nie richtig Warm.

Kommentar von Yg4hunnid0 ,

Also könnte der Thermostat defekt sein oder versteh ich es falsch?

Kommentar von watchdog ,

Das hast du richtig verstanden.

Kommentar von Freizeitsprutz ,

genau , oder der Sensor der Anzeige einen weg haben !

Kommentar von Gummibusch ,

Das wäre eben der Normalzustand oder auch "technischer Stand der Dinge", wie es so schön heißt.☺

Kommentar von Rockuser ,

Ja, nach meiner Ansicht ist der Thermostat defekt. 

Bei defekten Thermostaten gibt es 2 Varianten, entweder der TH öffnet nicht mehr, dann ist der Motor nach 5 Minuten am Kochen.

Oder wie bei Dir, er schließt nicht, dann ist der Motor fast immer zu kalt.

Kommentar von Gummibusch ,

...und die Heizung würde dann eben auch nie warm.

Sag mir doch mal bei welchem Auto heute noch die korrekte Kühlmitteltemperatur angezeigt wird...😉

Kommentar von Rockuser ,

Seit dem die Sch... Elektronik überall eingezogen ist, kann man sich wirklich auf nichts mehr verlasse,. ;)

Bei meinem Bekannten ist er Tank immer mindestens halb voll, bei meinem Auto ist immer die Nebelschlussleuchte im Eimer. Nichts davon trift zu. Soviel zu der verbesserten Technik ;)

Kommentar von Gummibusch ,

Deshalb werde ich wohl auf ewig zum Teil im Besitz "alter Kisten" bleiben. 😂

Da weiß man noch woran man ist. 😉

Kommentar von Rockuser ,

Ja, ich Vollpfosten habe leider meinen Golf 2 TDI verkauft. Da konnte mann noch alles selber machen, und man hatte nur 5 Kontrollleuchten. 😉

Kommentar von Gummibusch ,

Den IIer-Golf gab es aber nie als TDI...odergab es gerade I's im Angebot? 😂😆😉

Kommentar von Rockuser ,

Keine Ahnung, ich habe die Papiere hier nicht. Aber das Auto nahm unter 5 Liter auf der Autobahn und kostete wenig Versicherung und Steuern. Das war BJ 88. Knapp 100PS aber das Reicht bei dem Gewicht. War auf jeden Fall ein Turbodiesel.

Antwort
von herja, 45

Das Instrument zeigt die Wassertemperatur an.

Kommentar von Yg4hunnid0 ,

Ok das ist jetzt Peinlich 😂

Antwort
von Kaen011, 15

War das schon immer so?

Wenn ja, naja dann ist es eben so.

Wenn nein, vermutlich ein Sensor kaputt.

Kommentar von Yg4hunnid0 ,

Also im Sommer zum Beispiel war die Temperatur meistens auf 90 Grad. Kann ja am Wetter liegen.

Antwort
von schulerfragen, 28

vielleicht mehr aufs Gas treten;D

Kommentar von Gummibusch ,

Diese Art Antworten sind einfach das Salz in der Suppe hier  😂😆😂😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten