Frage von hammi,

Warum wird das Aquariumwasser trübe?

Hallo! Wir haben vor 8Tagen das Aquarium sauber gemacht und einen Wasserwechsel durchgeführt. Das Wasser war anfangs klar und wird in den letzten 2 Tagen langsam milchig-trüb (nicht stark aber man merkt es). Wir haben einen Aktivkohlefilter in unserem 80l Aquarium. Was verursacht denn die Trübung? Kann man etwas dagewgen tun? Danke für die (hoffentlich vielen) Tipps!

Antwort
von miniwo,

Mal den Filter wechseln bzw. säubern?

Kommentar von monemy ,

Denke auch, es könnte am Filter liegen!

Kommentar von hammi ,

Kohlefilter ist neu und mechanische Filtermedien wurden gereinigt

Antwort
von KalalaKa636,

Ich hatte das Problem mal, weil ich minderwertigen Sand eingefüllt hab, der das Wasser verunreinigt hat. Den musste ich dann wieder austauschen.

Habt ihr irgendwas verändert an der Befüllung und Bestückung des Aquariums (neue Pflanzen, die verschmutzt waren, o.ä.)?

Ansonsten könnte ein Filtertausch erforderlich sein, da der jetzige nicht mehr ordentlich funktioniert. Auch mal die Pumpe kontrollieren, ob sie vielleicht verstopft ist.

Kommentar von oberaden ,

DH

Kommentar von hammi ,

Veränbdert haben wir nix! Ich habe die Pflanzen halbiert, weil sie zu viel wurden. Den Besatz habe ich nicht geändert. Der Filter ist übrigens neu!

Kommentar von oberaden ,

ja aber die halbierung is in dem ökösystem auch ne veränderung..ich tip immer noch auf algen oder bakterien von euren händen aber das eher unwahrscheinlich..

Kommentar von hammi ,

Soll ich wieder mehr Pflanzen reintun?

Kommentar von hammi ,

Die Pumpe habe ich auch gereinigt

Antwort
von vollimleben,

Weil auch Fische verdauen!Wo sollen sie denn hin mit ihrem Schiss?

Antwort
von Teify,

Zuviel Futter macht das Wasser auch trüb.

Antwort
von bachweide8,

nochmal wasser fst raus und torf dazu - kann alles mögliche sein,wahrscheinlich schmieralgen - viel Pflanzen rein und Filter sauber machen

Kommentar von hammi ,

Wie funktioniert das mit dem Torf?

Antwort
von ines86,

Naja fische sind ja auch Lebewesen, leg dich mal acht Tage in die Badewanne, mal gespannt wie das Wasser dann aussehen wird.

Antwort
von genitori,

Bei Wasserwechsel haben wir immer Wasseraufbereiter reingetan.

Kommentar von hammi ,

Wasseraufbereiter ist drin. Trübung kam ja erst später

Antwort
von tomtom83,

Verursacht wird es durch den Urin der Fische, daher muß man ab und zu das Wasser wechseln

Kommentar von oberaden ,

so schnell?wenn urin?

Kommentar von miniwo ,

Steht doch da das er es gemacht hat vor 8 Tagen. Wenn ich mal 3 Wochen in Urlaub war wurde das Wasser auch nicht gewechselt bei mir und es war nicht trüb :)

Antwort
von oberaden,

algen gibt da mittelchen...

Kommentar von hammi ,

Heisse übrigens Andreas nicht Lothar! Grüßle

Kommentar von oberaden ,

war schon geklärt hast ne ähnlichkeit mit nem anderem feuerwehrmann ;)

Antwort
von Regenmacher,

Wahrscheinlich zuviel Wasser getauscht, dann ist das ganze System im Eimer und das Wasser trübt. Wenn Wasserwexchsel, dann höchstens ein Drittel und dabnn den Filter nicht neu, sondern nur unter fließendem Wasser reinigen.

Was du da gemacht hast, war ja quasi eine Neueinrichtung.....und da wartet man ja auch, bis man die Fische einsetzt.

Antwort
von Tilman,

Der Kohlefilter hat mit der Trübung wenig zu tun. Entscheidend ist, daß auch der mechanische Filter funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten