Frage von hambuurg3313, 210

Warum wird Analverkehr nicht als Rektalverkehr bezeichnet?

In der Medizin wird die Länge des Anus auf wenige Centimenter definiert. Beim Analverkehr gleitet der Penis doch aber meist in voller Länge in den Darm bzw. das Rektum. Wieso heißt es deshalb nicht Rektal- statt Analverkehr?

Antwort
von ASRvw, 158

Moin.

Vermutlich, weil die Begriffswahl hier nicht durch Mediziner erfolgte und dementsprechend der Begriff nur auf die Körperöffnung bezogen wurde.

Du kannst diese Art von Verkehr gerne korrekt als Rektal oder Kolo-Rektal bezeichnen, wirst aber gewiss schnell die Feststellung machen, dass dann nur wenige wissen, wovon Du sprichst :)

ASRvw de André

Kommentar von Suboptimierer ,

Ist wie mit der Darmflora. Ganz viele Pflänzchen wachsen dort. ^^

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Wobei Anal ja hier medizinisch noch wengstens halbwegs korrekt ist, ist die Übersetzung doch "den Anus betreffend".

Bei der Darmflora ist das schon schwieriger. Wobei der Hintergrund dieser Begrifflichkeit wohl darin liegen dürfte, dass viele Menschen sich schon davor ekeln, genauere Begrifflichkeiten dieses lebenswichtigen Organs überhaupt in den Mund zu nehmen.

ASRvw de André

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten