Frage von IchLiebeAlkohol, 96

Warum wird Alkohol von vielen direkt mit Besaufen und Dummheit in Verbindung gebracht?

Ich trinke alkoholische Getränke weil sie mir schmecken und vielfältiger und edler als soft-drinks sind.
Warum bringt fast jeder Alkohol direkt mit Feiern und Besaufen in Verbindung?

Antwort
von Envie, 42

Kommt wahrscheinlich von Erfahrungen. Und es kommt auf die Art des Alkohols an. Wenn jemand sagt, dass er jetzt ein Glas Rotwein trinkt, bringe ich das nicht sofort mit Besaufen in Verbindung. Außerdem ist und bleibt es eine Tatsache, das Alkohol ungesund ist und bei zu großem Konsum in schwere Probleme führen kann, eine gesellschaftlich anerkannte Droge. Von vielen wird sie wohl auch einfach so benutzt. :D

Antwort
von Blackman86, 25

Hmm leider ist das so weil am Wochenende viele unterwegs sind und mann das sieht. Ich trinke ab und zu mal e teuren whisky besser als billig und in sich rein zu kippen.

Antwort
von Virginia47, 21

Weil es meist so ist. 

Du bist vielleicht eine rühmliche Ausnahme. Aber im Allgemeinen geht die Tendenz eher zum Vollrausch. 

Antwort
von Knide, 38

Naja, weil er halt in erster Linie und öffentlichkeitswirksam so genutzt wird ^^

Antwort
von tevau, 29

Was soll denn alkoholische Getränke "edler" als softdrinks machen? Der billige Ethylakohol= Ethanol = C2H5OH? Du bist wohl eher ein leichtes Opfer der Werbeindustrie...

Die Begründung "weil sie mir schmecken" ist natürlich unsinnig. Logisch wäre sie erst dann, wenn Du sagen würdest "weil mir nichtalkoholische Getränke nicht schmecken". Und das stelle ich mal in Frage.

Auch die Vielfalt ist natürlich nur ein Scheinargument. Denn Du nutzt ja die Vielfalt nicht ständig, sondern trinkst immer nur ein Getränk zur Zeit. Und so viele verschiedene Softdrinks, wie es gibt, wirst Du niemals trinken können.

Der Hobbyrennfahrer kauft ja auch keinen Golf, weil es davon mehr Varianten gibt als von einem Porsche...

Kommentar von IchLiebeAlkohol ,

Aber Alkohol zu genießen ist alleine schon deswegen was ganz anderes weil man nicht maßig davon trinkt und es edel hält.
Übrigens sollte dir bewusst sein dass in alkoholischen Getränken deutlich mehr drin ist als Ethanol.
Ich halte es übrigens für wichtig dass  es edlen Alkohol gibt der so teuer ist damit hat man schon ein ganz anderes Gefühl beim Trinken.

Kommentar von IchLiebeAlkohol ,

Und ich probiere sehr viel.
Es gibt ja auch unterschiedliche Tequila Sorten und von Whisky will ich erst nicht reden.

Kommentar von melman86c ,

"IchLiebeAlkohol" und dann von Genusstrinken reden.

Kommentar von tevau ,

@Ichliebe Alkohol

Du argumentierst immer für alkoholische Getränke mit Argumenten, die mit dem Alkohol eben NICHTS zu tun haben.

1) Über die begrenzte Menge kannst Du genausogut nichtalkoholische Getränke "edel halten".

2) Auch in nichtalkoholischen Getränken ist deutlich mehr drin als Alkohol - und das sogar ausschließlich.

3) Es gibt nicht nur unterschiedliche Sorten Tequila und Whisky, sondern sicher eine mindestens genauso große Vielfalt bei Mineralwässern unterschiedlichster Quellen, Fruchtsäfte, Limonaden, Bittergetränke, alkoholfreie Mischgetränke, Tees, Milch und Milchmischgetränke... Abgesehen davon: Du kannst doch sowieso nur ein Getränk zur Zeit trinken. Also ist hier wie da egal, wieviele Konkurrenzprodukte noch im Regal stehen...  

Red Dir doch den Alkohol nicht schön. Du trinkst Alkohol, weil Dir die Werbung oder wer auch immer ein bestimmtes Lebensgefühl eingetrichtert hat, und/oder wegen der Wirkung.

Antwort
von xrobin94, 34

Ich als Chemikant bring Alkohol nicht direkt mit Saufen in Verbindung:))
Aber gut, Dummsuff geht immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten