Frage von Meninthecastle, 50

Warum wird eigentlich beim ESC immer englisch gesungen?

Hallo Leute, und zwar hätte ich eine Frage, das könnt ihr ja oben lesen. Die Frage soll jetzt wirklich nicht irgendwie böse rüberkommen, aber mich würde wirklich interessieren warum beim ESC eigentlich immer Englisch für Deutschland gesungen wird. Ich meine letztes mal mit Jamie Lee Krawitz, im Anime Look. Hat das überhaupt noch etwas mit unserer Kultur zu tun? Ich meine klar man muss soetwas akzeptieren und ich akzeptiere das auch wenn das in Japan so kultur ist. Aber das ist doch garnicht der Sinn eines ESCs oder?

Ist es nicht der Sinn das jedes Land seine Kultur etwas näher bringt und nicht alle das gleiche machen und nicht danach schauen was jetzt am Besten um die Mehrheit anzusprechen passt?

Außerdem ist mir aufgefallen das Länder welche ihre Kultur ein bisschen näher bringen, beispielsweise Portugal irgendwie nicht so ankommen. Ich weis nicht, vielleicht sehe ich das auch irgendwie falsch. Ich bin jedenfalls gespannt auf eure antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lina8765, 25

Hey :-)

Hmmm... Also im Bezug auf das Englisch singen, liegt es wohl daran, dass die Leute denken das es besser ankommt und moderner klingt. Außerdem ist Englisch eine Sprache die die meisten zumindest ansatzweise verstehen und sich zudem ziemlich "melodisch" anhört.

Das Thema "Kultur näher bringen" ist schon lange abgehackt. In erster Linie ist der ESC nunmal eine Unterhaltungsshow und bringt eine Menge Geld ein :-)

LG Lina8765

Kommentar von Meninthecastle ,

Danke für die Antwort, aber es ist doch auch irgendwie schade das soetwas einfach so abgehackt wird. Denn es ist doch auch irgendwie langweilig immer nur das gleiche zu hören. Es sind doch eigentlich immer die etwas anderen Lieder welche heraustechen und es zu einem Erfolg schaffen.

Kommentar von Lina8765 ,

Sehe ich genauso :-(

Ich bin auch kein wirklicher Fan von diesem ganzen Euro- Pop und würde bestimmt mal einschalten, wenn sich die Kultur in der Musik und Bühnenshow wiederspiegelt, aber solang die Einschaltquoten so fantastisch bleiben, wird sich da wohl nicht viel ändern :-/

Lieder die herausstechen funktionieren in unserer Geselschaft nun mal nicht so gut, aber das ist ein anderes Thema :-)

Kommentar von Meninthecastle ,

Ja das stimmt, obwohl ich langsam aber sicher das Gefühl habe das sich da recht bald etwas ändern wird. Ich meine diese ganzen Castingplattformen wie DSDS gehen ja schon langsam aber sicher denn Bach hinunter. Viele Independet Labels kommen außerdem in denn Markt. Durch denn Digitalen Markt ist es für diese viel einfacher geworden ihre Musik zu verkaufen und sich unabhängig von Labels zu machen. Überhaupt denke ich das das Internet das Fernsehen schon übernehmen wird und ich meine dadurch kann eigentlich jeder sein Programm selbst bestimmen und ist nicht mehr auf die Mehrheit angewiesen. Ich denke da werden die ganzen Major Labels ganz schön einstecken dürfen, aber natürlich auch die ganzen Fernsehsender.

Kommentar von Lina8765 ,

Da gebe ich dir absolut Recht :-)

Ich denke auch das es einen Umbruch geben wird, weg von billig produzierter Massenware hin zu Musik mit mehr Herz und Authentizität.

Antwort
von gladh, 28

englisch ist als grundsprache für europa inoffiziel festgelegt english wird nicht umsonst als Weltsprache bezeichnet da es der (Euro)vision Song Contest ist ist also Englisch die haupt Sprache

Antwort
von Yologamer2000, 28

Englisch verstehen halt die meisten

Antwort
von Dovahkiin11, 22

Sprache hat immer auch mit Kultur zu tun. Englisch steht für Moderne, Stil und ist international verständlich. Englische Musik ist auch in Deutschland meist beliebter als deutsche. Das ist aber keineswegs die Regel. Es gibt immer wieder Lieder, die in der eigenen Sprache sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten