Warum will PETA missionieren --> Go Vegan! .. die sind ja wie die NRA in den USA -.- ...die Fleischlobby zieht doch auch nicht rum und sagt "esst mehr Fleisch"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Firma macht Werbung dafür, dass ihr Produkt gekauft wird. Eine Partei dafür, dass sie gewählt wird. Und eine Institution dafür, dass ihre Ziele verfolgt werden oder sie unterstützt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rebellionn
06.11.2016, 20:46

So kann man das auch sehen.

1

Es könnten ja Alle von mir aus Fleisch essen,wenn man die Tiere davor nicht so quält und generell Leben wir halt heutzutage nicht mehr in der Steinzeit,deswegen ist der Konsum von Fleisch unnötig und hat seine Folgen. Dagegen ist der Konsum von Lebensmitteln,die nicht auf tierischer Basis hergestellt werden,schonender für Mensch und Tier. Bspw müssen für Sojafelder ganze Regenwälder gerodet werden. Da das Soja an die Tiere verfüttert wird. Und weltweit gibt's mehr Menschen,die tierische Dinge konsumieren,wie ausschließlich pflanzliche. Und deswegen geht halt Alles ans Tier,auch Trinkwasser. Es wäre ja denen und allen Veganern egal,wenn man Fleisch isst. Nur,dass die Folgen so immens sind,dass es nicht egal sein kann. Auch,wenn man sich gerne da raushält. Aber ich finde,dass Jeder,der tierische Produkte zu sich nimmt, KEIN Unschuldslamm ist. Lg ein Veganer,der ja Alle missioniert u ne Sekte betreibt sie u sofort ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dovahkiin11
06.11.2016, 20:59

Nicht allen V. ist der Konsum selbst egal. Manche Menschen besitzen so viel Empathie, um die Tötung sog. Nutztiere gleichermaßen zu verurteilen wie die Misshandlung von Menschen. Was ich auch nachvollziehen kann. Aber auch V. sind keine Unschuldslämmer.

0
Kommentar von Rebellionn
06.11.2016, 21:08

Meinte es ja allgemein ^^

1

Was möchtest Du wissen?