Warum will mir keiner zuhören?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie sieht das aus wenn sie dir nicht zuhören ? gucken sie woanders hin ? Merkst du später dass sie nicht zugehört haben ? Erzähl mal so eine Situation damit man sich was drunter vorstellen kann. So etwas kann viele Gründe haben nur ohne Beispiel weiß ich jetzt auch nicht viel dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NutzerinA
19.07.2016, 11:43

Zuerst mal vielen vielen Dank für dein Interesse und deine Ernsthaftigkeit, mit der du die Frage aufgenommen hast. Das bedeutet mir wirklich was und ist ein kleiner Lichtblick für mich. Also, es ist eben so, dass man mir dann, wenn ich was sagen will oder sage, ins Wort fällt und mich nie ausreden lässt. Das macht eben meine Familie so, mein Freund und auch meine Therapeutin. Jeder denkt, dass er schon weiß, was ich sagen will und will es deshalb nicht zu Ende hören oder gar nicht hören und legt dann auf oder im persönlichen Gespräch werd ich dann unterbrochen und kann nicht weitersprechen, aber es ist ja überhaupt nicht immer das Gleiche, es sind auch andere Dinge und wenn man nicht zuhört, erfährt man es ja nicht. Und selbst wenn mal eine Weile Pause ist und kein Kontakt, ist das immer wieder so. Es ist Desinteresse, das voll weh tut, weil ich kann kein anderer Mensch sein. Ich will nur, dass die Leute, die es betrifft, mir mal zuhören! Auch wenn es unangenehm ist. Zu mir werden und wurden auch sehr viele unangenehme Dinge gesagt. Wie kann ich es schaffen, dass mir meine Familie und mein Freund und meine Therapeutin richtig zuhören und nicht immer schon vorher zu wissen glauben, was ich sagen will und mich dann nicht mehr weiterreden lassen?

0

Wenn du in dich gehst und die Überzeugung hast "Mir hört keiner zu". Dann werden diese Worte Wirkung in deinem Unterbewusstsein haben und sich dementsprechend in Verhaltensweise wiederspiegeln, die tatsächlich dazuführen, dass man dir vielleicht auch weniger zuhören will, weil andere intuitiv spüren, dass dir Aufmerksamkeit sehr wichtig ist. Und das ist oft unattraktiv für den Empfänger. Es kann aber auch sein, dass dein Gehirn nur die Momente höher gewichtet wo man dir tatsächlich mal nicht zugehört hat - dass manche lieber in bestimmten Momenten mit sich selbst beschäftigt sind, ist die Folge davon dass wir nicht immer die nötige Aufmerksamkeit bekommen. Nur du filterst vielleicht genau diese Momente immer wieder raus. Ich würde als Grundsatz sagen, höre anderen zu, dann hört man auch dir zu. Denn oft gilt, wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort von dir : Nette Antworten die man hier bekommt. Danke.

Schätzchen wenn du hier so eine kurze Frage stellst ohne es weiter zu beschreiben,ist klar das so Antworten kommen. Das ist doch völlig logisch,oder. Deshalb musst du unter denn Kommentaren nicht so unfreundlich werden. Immerhin ist es ja deine Schuld.
Wer komische Fragen stellt,braucht auch auch nur komische /nicht hilfreiche Antworten zu erwarten. Ganz einfach. Also wenn es dir wichtig ist,stell die Frage nochmal und diesmal mit einer Beschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NutzerinA
19.07.2016, 11:58

Zuerst einmal ist das eine ganz normale Frage und keine komische. Ich finde Leute komisch, die einen "Schätzchen" nennen, obwohl sie einen nicht kennen, um ihre vermeintliche Überlegenheit durch Provokation auszudrücken. Auch du bist nicht dazu gezwungen, auf etwas zu reagieren und dann lass es doch auch bitte sein, denn das ist unnötig und bringt nur Frustration. Meine Frage ist philosophisch und psychologisch und man kann sehr gut darauf antworten, wenn man sie nicht als Allgemeinplatz auffasst. Aber dazu sind leider offensichtlich viele nicht in der Lage und anstatt eine Frage dann einfach zu ignorieren, muss man dann natürlich seinen Senf dazugeben und dann natürlich auch in einer herablassenden Art, damit auch ja keine Missverständnisse beim Fragesteller aufkommen und man sich denkt "hätte man es lieber gelassen". Denn das ist ja dein Begehren, dass ich Fragen sein lasse in Zukunft, die DU nicht verstehst oder? PS. Ich bin nicht diejenige, die gleich unfreundlich wurde, nur weil ihr eine Frage nicht passt. Aber wenn man eine harmlose Frage stellt und sofort kommt als Antwort "weil du dumm bist" (was inzwischen gelöscht wurde), dann freut man sich natürlich sehr. Man hofft auf Hilfe und Austausch und bekommt Beleidigungen und das macht einfach jede Kommunikation kaputt und ist auch nicht der Sinn dieser Seite, weshalb die Antwort Gottseidank gelöscht wurde. Und jetzt kümmere dich lieber um "weniger komische" Fragen.

0
Kommentar von NutzerinA
19.07.2016, 12:09

Dir hört wohl auch niemand zu oder wieso gibst du "Antworten" bzw. bissige Kommentare auf Fragen, die ja eh unter deinem Niveau, weil "komisch" sind? Und erdreistest dich dann noch, auf dummdreiste Art, Verbesserungsvorschläge zu geben? Das ist einfach nur erbärmlich. Leute, die gleich anfangen anzugreifen, sind so überflüssig, aber immer wieder für Ärger gut. Und mir noch Schuld daran zu geben, wenn ich beleidigt werde, ist echt an Ignoranz nicht mehr zu überbieten. EGAL, wie komisch oder dumm jemand vermeintlich ist, er hat trotzdem das Recht darauf Fragen zu stellen bzw. zu leben ohne beleidigt zu werden. Aber genau wegen so Leuten wie dir gibt es immer Unfrieden auf der Welt. Weil alle, die anders sind, runtergemacht werden müssen. Wenn du glaubst, dass ich mit meiner in deinen Augen "komisch gestellten" und "nicht richtigen" Frage nur Aufmerksamkeit erhaschen will und dich das offensichtlich ankotzt, wieso gibst du sie mir dann? Denk mal darüber nach, "Schätzchen" 😏

0
Kommentar von FelinasDemons
19.07.2016, 12:18

Okay. Und natürlich konnte man riechen, dass die Frage Psychologisch und Philosophisch gemeint war. Und ich muss sagen,du bist ziemlich unfreundlich. Weil/ Und du in meiner Antwort Sache eine Provokation/Beleidigung siehst ^^" Was bestimmt nicht meine Absicht war. "Schätzchen" hab ich nur so geschrieben,ich dachte das klingt nett:) Und du bist nicht die erste die ich so genannt habe und die anderen wurden nicht so unfreundlich. Aber nein,damit wollte ich natürlich nur herablassend sein;)PS: So kurze Fragen ohne jede nähere Beschreibung fasse ich als komisch,weil man gar nicht weiß worauf eine Person das bezieht/oder nicht weiß,was für nähere Gründe die Frage hat. Dementsprechend kann man auch weniger hilfreiche Antworten geben. Hab das selbst oft genug erlebt. Irgendwie traurig,man versucht nett zu sein und wird nur angeschnauzt. Na ja,für mich ist das Thema jetzt beendet. Hoffentlich bekommst du noch deine philosophischen und psychologischen Antworten...

0
Kommentar von FelinasDemons
19.07.2016, 12:22

Oh Mann...Du bist jetzt echt auf Krawall gebürstet oder,Schätzchen;) Aber da ich noch nicht gefrühstückt habe musst du dir leider einen anderen Diskussions Partner suchen. Tut mir Leid;) Das Leben ist einfach viel zu kurz,als sich wegen so was unnötigem zu zanken. Ich wünsch dir noch einen schönen Tag,Schätzchen😊

0

Nette Antworten, die man hier bekommt. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir Kontakte die dir zuhören, ist im heutigen Internetzeitalter garnicht mehr so schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomuser20
19.07.2016, 01:57

*Gar nicht ;)

0

Komm doch vorbei :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch mal nachdenken bevor du redest und kurz reden dann horen sie zu :) und immer denken bevor du antwortest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?