Frage von Kaddie246, 85

Warum will meine Katze plötzlich nur noch kuscheln?

Hallo an alle Tierfreunde :) meine Katze (wird im Juni 6) war nie eine große kuschelbacke. Sie kam immer mal kurz und ist dann wieder gegangen, wenn sie keine Lust mehr hatte. Also wirklich nur wenn sie will war's ok. Sobald es ihr Zuviel wurde ist sie gegangen. Seit vielleicht 3 Monaten ist sie ein richtiges Kuschelmonster was uns sehr freut aber wir fragen uns natürlich was ist der Auslöser dafür. Wir haben noch einen Kater und der ist genau so verkuschelt und war es auch immer. Die beiden sind eigentlich sehr unterschiedlich verstehen sich aber super. Über antworten würde ich mich sehr freuen.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Weisefrau, 40

Hallo, deine Katze hat sich das Verhalten des Katers abgeguckt. Sie hat gemerkt das er viel mehr Aufmerksamkeit bekommt. Da kommt so eine Art von Eifersucht mit ins Spiel.

Ich denke Katzen werden häufig unterschätzt. Ich finde es auch nicht so schwer zB Hund und Katze aneinander zu gewöhnen. Außerdem bin ich der Meinung das auch Katzen erziehbar sind.

Dir wünsch ich weiterhin viel Spass mit den Tieren und wenn es mal Langweilig wird, dann kannst du mit Clickertraining beginnen. Dann siehst du welche Art von Lernfähigkeit in Katzen steckt.

Kommentar von Kaddie246 ,

Vielen Dank für deine Antwort :)

Antwort
von YoGibMirAntwort, 45

Meine Katze ist 1 1/2 Jahr alt und hatte vor kurzem auch so ne Phase wo sie dauernt kuscheln wollte. Ist warscheinlich typisch Katze :D Sie kommt jetzt ab und zu mal bisscgen kuscheln, aber sie schläft alleine in ihrem Körpchen oder wickelt sich selbst in einer Decke ein :)

Antwort
von sabbelist, 32

Katzen ändern genau wie andere Lebewesen, Ihre Angewohnheiten mit wachsendem Alter. das ist alles ganz normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community