Frage von uknownothing, 129

Warum will mein Ex meinen Brief nicht lesen?

Ich war über 10 Monate mit meinem Freund zusammen. Wir waren eigentlich ziemlich glücklich. Die Streitereien, die ja in jeder Beziehung vorkommen, waren nie schlimm und trotzdem hat er plötzlich die Beziehung beendet. Ich kann damit allerdings noch nicht abschließen da es einfach aus dem nichts kam. Einige Tage zuvor meinte er noch zu seinen Freunden wie glücklich er mit mir ist und nun das. Ich wollte einen letzten Versuch starten und hab ihm einen Brief geschrieben in dem alles drin stand was ich fühle und das ich auch weiß was anders werden muss damit er glücklicher wird (er konnte nicht persönlich darüber reden), doch er hat den Brief noch nicht einmal gelesen. Ich verstehe nicht warum er ihn sich nicht wenigstens mal angeguckt hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilliSpain, 51

Hi,

warum sollte er sich den Brief auch anschauen? Er wird wohl wissen, dass du ihn zurückhaben willst, und er will das aber nicht. Von daher wird er sich das Lesen des Briefes gleich sparen.

Er hat mit dem ganzen abgeschlossen, für ihn war wohl doch mehr nicht in Ordnung als wie für dich. Er wird wohl nichts mehr von dir wollen, und somit hat er auch kein Interesse an deinem Brief.

Ich lesen auch nur Briefe von Personen die ich mag, oder wo ich noch was zu retten sehe. Andere lass ich liegen, und da habe ich auch kein Interesse mehr, die jemals zu lesen.

Und ich frage mich, was hättest du davon, wenn er ihn wenigstens angeguckt hätte? Du würdest dir nur Hoffnungen machen und auf eine Antwort warten. Er hat aber ev. nur alles mal überflogen, und ihn dann weggeschmissen. Was würde dir das bringen? So weißt du wenigstens, dass er das noch nicht gelesen hat, und es wohl auch nicht machen wird.

Dazu kommt, dass es genug Leute gibt die mit Briefen nichts anfangen können, für die sind das nur leere Worte. Kann sein, dass dein Ex auch so denkt.

Er ist dein Ex, muss somit auf nichts eingehen, was du mit oder für ihn machst. Wenn er den Brief nicht lesen will, dann ist das nunmal so. Du musst lernen, dass es für ihn wohl vorbei ist.

Wenn du eine Antwort willst, dann frag ihn persönlich, ev. gibt er dir eine Antwort. Wenn nicht, dann lass ihn in Ruhe, er will nicht mehr und aus. Du machst dich nur umsonst verrückt und denkst nicht mal darüber nach über ihn hinwegzukommen.

Antwort
von Ostsee1982, 45

Die Probleme waren vielleicht für dich nicht schlimm, für ihn war es schlimm genug, dass er die Beziehung beendet hat. Wenn er den Brief nicht lesen will wirst du das so akzeptieren und damit abschließen müssen. Eine Beziehung ist keine wissenschaftliche These die Gründe, Argumente und Logik beinhalten muss, genausowenig muss das eine Trennung.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 32

Dein Ex Freund hat warum auch immer die Beziehung zu dir wohl ziemlich plötzlich beendet und wie es ausschaut macht er in dieser Hinsicht sozusagen nun auch Nägel mit Köpfen und ein Ausdruck davon ist eben das verweigern deinen Brief zu lesen. Anders ausgedrückt, dein Ex Freund hat mit dir und der einstigen Beziehung wenn schon noch nicht gänzlich abgeschlossen, dann ist er aber zumindest auf dem besten Weg das zu tun.

Antwort
von konstanze85, 57

Wenn er den Brief nicht mal lesen möchte, dann hat er bereits abgeschlossen.

Naja, für Dich waren die Streitereien nicht dramatisch, für ihn anscheinend schon.


Antwort
von kleinefrechemau, 28

Eventuell hat er schon eine neue Freundin, auf jeden Fall möchte er aber keine Beziehung mehr mit dir. Akzeptier das und gestalte dein Leben für dich.

Antwort
von smiley1622, 56

Vielleicht hat er eine Andere oder ist wegen irgendendetwas enttäuscht von dir. Außerdem ist er dein Ex. Nicht dein Freund.

Antwort
von Eddcapet, 57

Ich kann verstehen wie schlecht du dich jetzt sehr wahrscheinlich fühlst, warum er den Brief nicht lesen möchte kann dir nur dein Freund beantworten, vielleicht hast du ihn sehr verärgert oder er hat dich garnicht geliebt und dich nur benutzt bis er eine "bessere" findet, es gibt leider viele die so ticken... Versuch vielleicht mal persönlich mit ihm zu reden oder rede mit jemanden von seinen Geschwistern/Freunden, vielleicht können die ihn dazu bewegen den Brief zu lesen und dir zu antworten, damit du damit abschließen kannst. Viel Glück!

Antwort
von Holly62, 60

Ich würde eher sagen ..das es anders werden muss ..damit du dich selber Glücklich machst ..den niemand ist für das Glück des anderen verantwortlich !

Antwort
von heathyandlucky, 54

Ex ist Ex. Es ist Vergangenheit und er möchte damit einfach nichts mehr zu tun haben.

Antwort
von mimi142001, 49

Du musst respektieren wenn er den Brief nicht lesen will.
Er hat damit abgeschlossen.

Kommentar von Eddcapet ,

Das könntest du auch nicht akzeptieren wenn du jemanden noch extrem stark liebst. In so einer schrecklichen Situation will man doch alles versuchen.

Kommentar von mimi142001 ,

doch das kann ich! wenn ich einen Menschen liebe muss ich den Menschen respektieren.

Kommentar von mimi142001 ,

ich kann einen Menschen nicht überreden oder zwingen einen Brief zu lesen. wenn kein Interesse besteht kann ich es nicht erzwingen

Kommentar von Holly62 ,

Liebe Fragestellerin , frage dich mal ob es wirklich noch die Liebe bei dir ist ..oder eher der Schmerzliche Verlust 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community