Frage von CryaRiver, 59

Warum will ich nicht zu meinem Freund zurück?

Hallöchen erstmal!

Wir haben ja grade die Weihnachtsfeiertage und wie es halt so ist verbringt man die mit der Familie.. Ich habe seit etwas mehr als 2 Jahre nun einen Freund mit dem ich zusammen eine eigene Wohnung habe. Die Feiertage über ist jeder zu seinen Eltern gefahren und ich vermisse ihn sehr.. Ich liebe ihn auch über alles aber irgendwie will ich nicht mehr zu ihm. Wir telefonieren jeden Tag und haben uns das letzte mal vor 3 Tagen gesehn. Am 25igsten fahren wir beide wieder nach hause.

Nun frage ich mich warum ich nicht zu ihm will. Ich kann es mir selbst nicht erklären..

Jemand eine Ahnung oder Tipps?

Danke schonmal für die Antworten ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sinan898, 32

könnte einfach daran liegen dass dann wieder alles stressiger wird. nach langerzeit würdest du merken was dir fehlt

Antwort
von Katarina5, 41

Hallo erst mal.. Wenn du ihn nicht sehen möchtest dann glaube ich (so war es bei mir also ich spreche nur aus Erfahrung) das du dir nicht mehr sicher bist ob du ihn wirklich noch liebst.. ich glaube das das nur noch eine Gewohnheit ist.. ich kenne dich nicht aber kann halt´nur durch Erfahrung sprechen.. LG

Antwort
von Sarriii, 10

Na du fühlst dich in der Familie sehr geborgen. Dabei eins verstehe ich nicht, du meinte du vermisst ihn. Und vermissen bedeutet das man zu dieser Person will....also hat das jetzt irgendwie kein Sinn :D

LG

Antwort
von Kuchentorte2, 23

Du hast keine lust auf ihn. Brauchst abstand. Was nicht heißt, dass du ihn nicht liebst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten