Frage von einhorn0911, 44

Warum will ich doch nichts mehr von ihm?

Es gibt da einen Jungen den ich schon richtig lange kenne und für den ich früher mal einige Zeit Gefühle hatte. Irgendwann habe ich gemerkt dass das nichts werden kann. Wir haben uns zwar immer gut verstanden aber mehr Interesse war von seiner Seite auch nicht vorhanden. Vor ein paar Tagen hat er mir dann gestanden dass er Gefühle für mich hat. Und ich weiß mitlerweile dass er es ziemlich ernst meint. Ich war total überrascht und wusste nicht was ich auf die schnelle antworten sollte. Also habe ich geantwortet dass ich denke dass ich auch Gefühle für ihn habe weil ich dachte ich würde immer noch auf ihn stehen. Wir haben dann gesagt bzw geschrieben dass wir uns bald mal treffen. Je mehr ich allerdings darüber nachdenke desto weniger will ich das ganze. Aber ich verstehe nicht warum.. Und ich will ihn auch nicht verletzten wenn ich ihm eventuell zu früh falsche Hoffnungen gemacht habe. Was auch ein Problem ist ist dass unsere Familien richtig gut befreundet sind was wenn ich mal überlege mir ein bisschen zu viel ist und ich mag seine FaMilieu echt total gerne. Soll ich mich trotzdem mit ihm treffen und alles einfach auf mich zu kommen lassen? Ich weiß halt nicht was ich empfinde wenn ich ihn jetzt bald nochmal sehe. Und ich überlege die ganze Zeit ob ich ihm schreiben soll dass ich jetzt nachdem ich nochmal über alles nachgedacht habe noch Zeit brauche um mir komplett sicher zu sein was ich will... Vielleicht ist oder war irgendjemand schon mal in einer ähnlichen Situation und kann mir irgendwie helfen denn ich bin gerade total verwirrt und weiß überhaupt nicht was ich machen soll.

Antwort
von Lialino, 15

Diese Situation kenne ich. Wenn du dich nicht wohl dabei fühlst, sei ehrlich zu ihm. Du kannst doch nicht an jemanden binden, den du nur gespielt liebst. Wenn er ein guter Junge ist, hat er es verdient das du ehrlich zu ihm bist. Je früher du es ihm sagst, desto weniger schlimm wird es ausgehen. Leider wird sicherlich großen Liebeskummer mit sich tragen aber sag ihm etwas liebes wie " ich liebe dich nicht, weil ich nicht sehe, was alles in dir steckt" oder so. Überleg dir einen guten Text. Du musst für niemanden etwas tun also hör auf dein Gefühl damit du dich wohlfühlst. Irgendwann wird alles besser und auch er wird glücklich und kommt über dich hinweg. Bei meinem Ex hatte ich eine ähnliche Story. Wir hatten ein halbes Jahr keinen Kontakt mehr aber jetzt ist er glücklich vergeben und wir führen eine ungewöhnliche Freundschaft. Viel Glück

Antwort
von saxixe, 17

Also wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich mich mit ihm treffen. Aber ich würde aufjedenfall ehrlich zu ihm sein und gleich von Anfang an sagen, das ich nicht weiß ob ich mehr als Freundschaft für ihn empfinde..
Ich denke dann wirst du schon relativ schnell merken ob du Gefühle für ihn hast oder nicht :)


Allerdings nur wenn du dich wirklich "bereit" fühlst ihn wieder zu sehen


Antwort
von kuchenschachtel, 19

Mach das, was du jetzt am liebsten machen würdest.
Da du scheinbar Zeit brauchst, schreib ihm das auch. Wenn du dann mal Lust hast und bereit bist, kannst du dich ja mit ihm treffen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community