Frage von Dragona97, 90

Warum will es nicht mal einer versuchen?

Die Frage klingt wahrscheinlich unglaublich dämlich. Mich würde nur einfach mal brennend interessieren, warum ich keinen Mann finde...ja klingt tatsächlich furchtbar dämlich, aber was solls.

Wobei ich viel mehr nicht verstehe, warum es keine versuchen will. Ich war im letzten Jahr zwei mal kurz nacheinander nahe an einer Beziehung dran, nachdem ich die letzten 2 Jahre single war, aber beide Kandidaten haben nach wenigen Wochen auf eine recht unschöne gemeint, dass das nicht mehr als Freundschaft wird. Meine Mutter meint immer, dass ich manchmal eine so unausstehliche Art habe und ich gebe auch zu, dass ich gerne nörgle, wenn mir was nicht passt und das find ich selber schrecklich, wenn ichs es merke. Der Punkt ist aber, dass es bei keinem der beiden je zu einer solchen Situation gekommen ist (vielleicht einmal, wenns hoch kommt) und in etwa 3 Wochen sind nun wirklich kein Zeitraum, um jemanden soweit kennen zu lernen, um sagen zu können, ob man sich da mehr vorstellen könnte...zumindest in meinen Augen nicht. Dazu sag ich noch, dass beide den gleichen Musikgeschmack hatten, wie ich, ich ein leidenschaftliches Gamergirl bin und schon immer eigentlich besser mit Kerlen klar gekommen bin, als mit Frauen.

Warum ist also niemand wirklich gewillt es zu versuchen?

Antwort
von Zaadii, 43

Nach drei Wochen kann man in der Tat nicht sagen ob es wirklich passt.

Allerdings kann man unter Umständen schon nach 5 Minuten erkennen wenn es nicht passt.

Bei den zwei war halt einfach nicht der Richtige dabei. Auch wenn das schmerzt - sei froh, dass Du nicht mehr zeit an die verschwendet hat.

Viel Erfolg bei der Suche nach dem Richtigen.

Antwort
von konstanze85, 22

Na das können wir nun wirklich nicht wissen, vielleicht ist es deine art, vielleicht bist du zu kumpelhaft, zu wenig mädchen, vielleicht liegt es an deinem äußeren oder oder oder. 

Antwort
von SchokoladenSam, 20

Ich denke das Problem an der ganzen Sache ist erstmal, dass du dich total darauf versteifst.
Das Glück kommt, wenn man nicht danach sucht.
klingt vielleicht dämlich ist aber so. Dadurch, dass du dir einredest, dass dich keiner will und/oder dass es niemand versuchen will, machst du dich selber in erster Linie schlecht und das ist schade, zudem wirkst du mit solcher negativen Einstellung auch ganz anders.
Wenn du so verkrampfst an die Sache gehst, merkt der gegenüber das unterbewusst auch und du handelst unterbewusst auch anders.
Das klingt jetzt ein wenig komisch aber ich hoffe, dass man doch versteht was ich aussagen möchte :D

Der Richtige wird schon kommen und auch wenn es blöd für dich ist Single zu sein bringt es nichts es unbedingt jetzt sofort haben zu wollen. Man braucht einfach Zeit und sowas kann man auch nicht erzwingen. Da gehören ja immer noch 2 zu.

Lass dir Zeit und geh leichter an die Sache ran. Irgendwann kommt der richtige wenn du es am wenigsten erwartest.

Viel Glück und mach dich selber nicht so fertig. :)

Antwort
von Marcel9619, 40

Vllt war noch nicht der richtige dabei ?
Sowas kannst du auch nicht erzwingen,denn das kommt einfach iwann.

Antwort
von conkerwad, 38

Vielleicht haben sie Angst vor dir...?

Antwort
von exxonvaldez, 13

Ich find die Frage überhaupt nicht dämlich.

Einen Partner zu finden kann sehr schwer sein. Ich spreche da aus leidvoller Erfahrung. Ich denke aber man darf nicht so schnell aufgeben.

Antwort
von Zockerin1984, 21

Es geht auch ohne :-D Bin seit 2006 Single , hatt auch Vorteile wie; Kannst dein Geld Selber ausgeben, bist auf kein angewiesen, musst Dich nicht verbiegen( Würd ich eh nicht machen) XD

Kommentar von konstanze85 ,

2006 ist schon hart. Da steht man erfahrungstechnisch ja quasi still. 

Antwort
von Meiky125, 15

und manche sind eben zu schüchtern und nur mal so am rande was zockst du den so ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten