Frage von Austria20, 73

Warum will die Asiaten helle Haut wie Europär haben und manche lassen sich auch Operieren, z.b. große Augen?

Hey,

als erste möchte ich euch sagen, dass ich Grammatik Probleme haben, dass ihr euch nicht wundern.

Ich möchte gerne wissen.

Warum will die Asiaten helle Haut wie Europär haben und manche lassen sich auch Operieren, z.b. große Augen?

Antwort
von timea130401, 37

Weil das noch aus den alten Zeiten kommt deswegen helle haut = reich, gute arbeit
Und dunkel = arm, und bauern

Und generell z.b.ich als asiatin finde helle haut einfach schöner :)

Antwort
von Lottl07, 31

Dies Frage haben wir uns vor einigen Jahren auch schon gestellt und die Antwort war: Dunkelhäutige Asiaten sind Bauern, hellhäutige sind Angestellte in besseren Positionen. Diese sitzen in den Büros und bekommen keine/kaum Sonne ab.

Wenn sie über die Straßen laufen tragen sie einen Sonnenschirm oder halten die Papiere die sie in der Hand halten über den Kopf. Blusen oder Shirts sind langärmlig. So wollen auch viele die auf dem Land leben nicht als Bauern erkannt werden. Auch sie tragen dann hochgeschlossene Kleidung und Hut. Für uns in der Hitze undenkbar.

Unsere Reisebegleiterin sagte auch mal zu uns das sie sich freuen würde wenn sie mal ihr Haar "Blond" färben könnte, geht aber nicht. Wenn es gefärbt werden würde kommt immer nur rotblond raus.

Mit den Augen ist das nicht so schlimm aber es gibt welche die sehr tief liegende Augen haben und die lassen sich dann operieren.

Antwort
von Lexa1, 31

Eventuell wollen sie wie Europäer aussehen. Ganz genau kann man das auch nicht sagen. Das ist bestimmt individuell.

Genauso die Fragen, warum Brustvergrößern, warum Lippen auf spritzen,u.s.w. Hat fast immer kosmetische Gründe.

Antwort
von minime6114, 25

Sie wollen helle Haut, weil das Reichtum ausstrahlt. Die Bauern(die armen) auf dem Land wurden braun. Somit verband man Bräune mit Armut.

Antwort
von FancyDiamond, 24

Weil sie sich uns optisch mit allen Mitteln angleichen wollen.

Finde es tragisch, wenn man nicht zu seinen Wurzeln steht.

Es gibt auch genug dunkelhäutige, die Bleichcreme verwenden, um damit "unexotischer" auszusehen. Gerade im Show Bizz! Schlimm!


Antwort
von Kaesebohrer, 48

Es geht darum, sich als etwas besonderes von der Masse abzuheben.

Egal ob hell oder dunkel, dick oder schlank. Es wird immer das Ideal angestrebt, was nur unter Mühen zu erreichen ist.

  • In einem Land wo die Sonne herunterbrennt, ist es schwer, blass zu bleiben.
  • In einem Land wo es ständig regnet, ist es schwer, braun zu werden.
  • In einem Land wo Hunger herrscht, ist es schwer, übergewichtig zu werden.
  • In einem Land wo die Lebensmittel billig und minderwärtig sind, ist es schwer, schlank zu bleiben.

Reiche können einen Teil der Mühe durch ihr Geld ersetzen. Daraus wird dann ein Statussymbol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community