Frage von Xboytheunseen, 149

Warum werfen Leute mit ihren Daten im Internet um sich?

Warum müssen Leute auf Facebook schön unter ihrer echten Namen alles öffendlich ausbreiten und sogar Fotos, teilweise von intimsten oder peinlichsten Momenten hochladen

Ich meine die können ja sonstwo landen und sonstwer kann wer weis was damit machen.

Mein Bruder und ich, wir können das einfach nicht verstehen, wie man so verantwortungslos sein kann.

Wir erzählen ja auch einiges über uns in Internetforen, aber niemals mit unseren Namen oder gar noch Fotos dabei.

Denken die denn überhaupt nicht an die Folgen.

Antwort
von warehouse14, 24

Nun, wirklich verantwortungslos sind ja wohl die Leute, die solche Daten missbrauchen...

Sei es nun ein Chef, der ein Facebookfoto zum Anlass für eine Kündigung hernimmt oder ein rachsüchtiger Exfreund, der Nacktbilder seiner Verflossenen dazu nutzt, ihr irgendwie zu schaden.

Ich persönlich erzähle im Internet nix, was ich nicht auch außerhalb davon erzähle.

Aber das hilft auch nichts. Wenn mir jemand wirklich an den sprichwörtlichen Karren fahren will, schafft der das auch ohne meine Hilfe. Man kann ja auch nur mal sich was ausdenken. 

Und das kann ich nicht im geringsten verhindern.

warehouse14

Antwort
von NorthernLights1, 36

Viele menschen brauchen wohl das gefühl persönlich angesprochen zu werden und dass geht eben nur, wenn man seine person mit so vielen persönlichen daten offenlegt. 

Ihnen reicht es nicht aus, wie du, annonym zu sein..sie brauchen es für ihr Selbstwertgefühl exakt benannt zu werden.

Klar, gibt es Menschen, die sagen, sie sind ja geschützt und nur Freunde / familie können es sehen, aber wie wir wissen, werden oft Profile gehackt bzw machen sie meist keine extra-adressen, wenn sie im netz sind, sprich da wird ihre alltägliche Email-oder Facebook-/ WhatsappKonten angegeben.

Ich renne auch annonym rum und mir ist auch bewusst, dass ich nicht absolut sicher bin, aber dadurch, dass ich viele daten nicht preisgebe bzw mehrere Adressen habe, schafft es nicht jeder August gleich von mir ein Profil zu erstellen bzw Daten gegen mich zu verwenden.

Antwort
von BigBen38, 53

Mit echtem Namen geben sie sich Verwandten, Nachbarn und Kollegen preis ...und so manch peinlicher Post wird dann wohl schon bereut worden sein...

...aber auch ohne Klarnamen wissen Unternehmen, Organisationen und Geheimdienste alles - für die ist es leicht den Konten die Personen zuzuordnen - auch ohne Klarname.

So hatte ich zb ein Google, ein Youtube, ein Skype und ein FB Konto - alle mit anderen Namen...

Und plötzlich - jahre später - wurden alle verknüpft - man konnt sich nicht wehren ...und meine Emailaddy war auf meinen Namen registriert ...so wusste plötzlich jeder Hans und Franz meinen Namen...

Datenschmutz halt

Kommentar von Xboytheunseen ,

Bei uns geht das nicht :)

Wir haben immer Cyberghost an, wenn wir hier und woanders on sind, unsere Google konnten haben Namen, die man als "einmal auf die Tastatur gehauen" bezeichnen kann und Facebook haben wir erst gar nicht und auch kein Skype und auch kein Microsoft Konto.

Da kommt auch kein Geheimdienst weiter

Kommentar von BigBen38 ,

Doch ..gerade die kommen weiter ^^ 

Aber vlt sonst keiner.

Kommentar von Xboytheunseen ,

naja, die würden wohl kaum rausfinden können, wer genau das hier schreibt.

Ich meine was würden die wissen über mich

 - hat einen Zwillingsbruder und mag ihn über alles

 - wohnt in Deutschland (aber nicht genau wo)

 - ist fast 15 Jahre alt

 - scheint sehr reif zu sein, aufgrund seiner Rhetorik

 - ein paar persönliche Geschichten, aber ohne Namen dahinter

 - nutz einen (oder mehrere) Annonymisierungdienste, daher versteckt seine IP.

Das wäre alles, damit käme keiner weiter

Kommentar von BigBen38 ,

Ich fürchte Du irrst Dich ^^
Erstens hast Du 2 IPs davon nur eine anonyme...

Zweitens gehören Antivirenfirmen den Trenchcoatjumkies oder wurden von denen gekapert...

Drittens zapfen sie Knotenpunkte an...

Viertens kaufst Du vlt mal was online .

Anonym im Netz ? Nun anonymer als der Rest ...aber nicht anonym.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ja, über Shops und Whattapp und Steam könnte man mich bestimmt ausfindig machen, dennoch ist ein genaues Identifizieren bei mir absolut unmöglich, weil es absolut unmöglich ist mich und meinen Bruder auseinanderzuhalten wenn wir es drauf anlegen und damit meine ich auch explizit im Real Life aber auch sonstwo.

Kommentar von BigBen38 ,

Nuja aber auf 2 Personen eingegrenzt ^^ bedonders beruhigend ist das nicht ...oder ? ^^

Kommentar von Xboytheunseen ,

naja, wir trennen unsere Internetaktivitäten auf, in sowas wie WA, Steam und Onlineshops, wo man uns eh finden kann und in sowas wie hier und andere Foren wo wir Namenlos Gestaltlos und Gesichtlos sind und keiner und die gröbste Eingrenzung Jugendlicher aus Deutschland ist.

Kommentar von Torranto ,

Das ist aber illegal einen Fake-Namen beim Google-Konto anzugeben.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Erstmal ist es nicht illegal, denn illegal hieße gegen das Gesetz, aber es ist nur gegen die AGBs von Google.

Und zweitens war das vor 4-5 Jahren noch OK, bevor dieses dumme Google Minus rauskam

Antwort
von hufteckon, 81

weil es den leuten egal ist, die machen sich über nichts ein kopf ud wurden auch nie richtig aufgeklärt über sozial mediale benhemen bzw daten rechte usw die leute wissen es einfach nicht besser habe verstäntniss dafür

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ist ja deren Sache, was die mit ihren Daten machen.

Aber ich würde sowas niemals tun, ich hab auch kein Facebook, kein Twitter und bin auch hier und auf anderen Foren nur ohne Namen angemeldet und mein Bruder ebenso

Antwort
von spugy, 77

Fotos die ich hochlade, können NUR von meinen freunden gesehen werden und nicht von irgendjemanden :). Und freundschaftsanfragen von leuten die ich nicht kenne, nehme ich nicht an. Ganz einfach :)

Kommentar von Xboytheunseen ,

gute Einstellung, aber ich geh da noch ein schritt weiter :)

Von mir gibt es im Netz keine Fotos und ich hab erst gar kein Facebook, da ich mich da nicht Xboytheunseen anmelden darf sondern meinen Namen nennen müsste

Kommentar von spugy ,

Dann hast du halt kein facebook. Facebook kann auch hilfreich sein, wenn z.b. Verwandte von mir im ausland fotos hochladen, weiss ich ungefähr wie es denen zur zeit geht, wie sie aussehen und was und mit wem sie so treiben. 

Genau das selbe wie bei meinen guten arbeitskollegen von meiner firma. Man lädt fotos von sich hoch und man sieht sie auch von einer privaten angenehmen seite kennen und nicht nur von der arbeiterseite. Facebook verbindet halt auch.

Man sollte nur nicht fotos öffentlich machen, dass google sie speichert. Deswegen sind keine fotos auch nicht öffentlich.


Kommentar von Xboytheunseen ,

Für sowas nutze ich nach langem Überlegen ob ichs machen soll Whattsapp, aber mehr auch nicht.

Aber auch damit verschick ich meistens nur Fotos wo weder ich noch mein Bruder drauf zu sehen sind und wenn ich doch mal eins verschicke, dann überleg ich mir das gründlich und auch nur an Leute die ich persönlich kenne und nichts peinliches oder sowas

Kommentar von spugy ,

Facebook kann man haben, muss man nicht. Ich finds aber ehrlich gesagt voll lustig wenn leute bilder hochkaden, dass sie grade im cafee sitzen oder zeigen was sie grade so essen, Und ihr leben live im facebook posten. Und dafür ganz viele likes kassieren.

Ich persönlich mache das gaaaaanz selten (1 mal im monat lade ich ein foto hoch was ich grad so mache). So eine art lebenszeichen dass ich noch da bin ;) natürlich privat

Whatsapp ist auch ganz nett. Halt ein ersatz für die alte sms. 

Kommentar von Xboytheunseen ,

naja, noch sind wir ganz gut ohne zurecht gekommen.

Wenn ich bedenke, dass manche nur noch am Smartphone in der Klasse sitzen und auf likes warten.

Ich hol meins im Unterricht nur raus, wenn ich den Stoff eh kann

Antwort
von sgn18blk, 32

Es sind nur Daten und außerdem verdienen viele dadurch Geld.

Antwort
von ahmedschachbret, 18

bedenke man ist nie anonym im netz, auch wenn du nicht mit richtigen namen ect dich irgend wo aufhällts, und warum na bilder und sonstiges im netz landen ist für mich auch eine frage, aber scheint so das man nix gegen tun kann, sollte dich nicht ärgern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community