Warum werden zum Ionennachweis nur Chloridsalze verwendet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil die Flammenfärbung mit den Metallchloriden besonders gut funktioniert. Die Kationen und Anionen dürfen nicht zu stark gebunden sein. Dies ist in der Regel bei den Chloriden nicht der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkShadow19
09.11.2015, 21:37

Dankeschön :D

Ich habe da vielleicht doch noch eine Frage: Warum wird dafür eigentlich nur destilliertes Wasser verwendet?

0

Wenn ich google finde ich

Dann hast du wohl zu kurz gegoolet.

Das ist nicht wir Gurgeln, so 10 bis 15 Sekunden.
Das dauert auch mal 10 bis 15 Minuten.
Das dauert auch mal 10 bis 15 Stunden.
Das dauert auch mal 10 bis 15 Tage.

Oder man besucht erst die Stadtbiliothek.
Dann die Unibibliothek
Dann die Fachbücherei der Fakultät der Uni.
Und dann sucht man nach wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Oder man stellt sich etwas schlauer an. Carbonationen lassen sich nicht nur leicht nachweisen, der Nachweis ist auch in 10 Sekunden ergurgelt.
Ganz ohne Chlorid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung